Inhalt

"Pizza in Auschwitz" - Kino in der Villa

Zuletzt geändert: 12.12.2019 01:05:16 CET

Eine Dokumentation des israelischen Filmemachers Moshe Zimmerman. Sie schildert eine Reise in die Vergangenheit aus der Sicht des 74-jährige Danny Chanoch, der Auschwitz überlebt hat. Nach langen Überlegungen tritt er nun mit seinen Kinder Miri und Sagi eine Reise an, um gemeinsam mit ihnen die Schauplätze seiner verlorenen Kindheit aufzusuchen. In Auschwitz will Danny einen Wunsch verwirklichen, den er schon sein ganzes Leben lang hegt. Er möchte mit seinen Kindern eine Nacht auf seiner alten Pritsche in seiner alten Baracke verbringen. Der Eintritt ist frei, das Haus freut sich über Spenden. Um Voranmeldung unter ns-doku@krefeld.de wird gebeten.

Veranstaltung in den Kalender importieren
Datum
Ort Villa Merländer
Friedrich-Ebert-Strasse 42
47799 Krefeld

E-Mail: ns-doku@krefeld.de
Telefon: 02151503553
Veranstalter NS-Dokumentationsstelle in der Villa Merländer
Friedrich-Ebert-Strasse 42
47799 Krefeld

E-Mail: sandra.franz@krefeld.de
Telefon: 02151503553
ZielgruppeAlle
KategorieKultur

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

QR-Code mit Link zur Homepage