Inhalt

Niepkuhlenfest

Rund um das Naturschutzgebiet Krefelder Niepkuhlen herrscht eine einzigartige Atmosphäre. Haubentaucher, Eisvogel und Distelfink faszinieren hier ebenso wie Seerosen, Wiesen und Künstlerateliers. Bootsstege, Privatgärten, Tore und verschlungene Pfade machen neugierig. Die Niepkuhlen sind ein magischer Ort, der nun - dank neuer Brücke - „vom Wasser aus" wieder erlebt werden kann. Mit einem kleinen Fest möchte die Stadt Krefeld gemeinsam mit vielen Krefelderinnen und Krefeldern diesen Ort feiern.

Mit 90 Metern Länge, drei Metern Breite und einem Gewicht von 21,5 Tonnen ist die Brücke ein imposantes Bauwerk. Holzhandlauf und Holzbohlenbelag der Brücke sind aus einheimischer Eiche. Im überregionalen Radwegenetz ist die Niepkuhlen-Brücke ein wichtiges Teilstück der Niederrheinroute und der Eurogaroute.

Veranstaltungsplakat zum Niepkuhlenfest am 27. Mai 2017
Fotos auf dem Plakat oben und Mitte Lothar Strücken, unten NABU/Andreas Schäfer

HINWEIS
Parkplätze sind nicht vorhanden. Das Stadtmarketing bittet darum, zu Fuß oder mit dem Rad zu kommen.
Datum
Ort Niepkuhlen
Papendyk 173
47802 Krefeld - Traar
Veranstalter Stadtmarketing der Stadt Krefeld
Lewerentzstraße 104
47798 Krefeld

E-Mail: melanie.stumpen@krefeld.de
Telefon: 0 21 51 / 36 60 15 16
Fax: 0 21 51 / 36 60 15 10
ZielgruppeAlle
KategorieHighlight des Jahres, Märkte und Feste

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.