Inhalt

Krefelder Produkthaus - made in Krefeld

Das Krefelder Produkthaus

Eine Erdgeschosswohnung im privaten Wohnhaus am Albrechtplatz 15 wird für vier Wochen zur „made in Krefeld" Zentrale.

In Krefeld gemacht, erfunden, entdeckt, produziert ... Krefeld ist reich an innovativen und kreativen Ideen. In der Industrie, an der Hochschule, im Handwerk, in der Kreativbranche, an den Schulen und in den Stadtvierteln entsteht täglich Neues. Seit Bestehen des Deutschen Patentamtes wurden in Krefeld über 7.000 Patente angemeldet. Krefeld steht für eine große Bandbreite an Erfindungen: vom Bandoneon über den Superabsorber bis zum Makrolon. Im Krefelder Produkthaus bieten kreative Krefelder Unternehmen einen Einblick in ihre Produktvielfalt.

Anzeige Krefelder Produkthaus

Dauerausstellung

Bei einer Videoinstallation im „Wohnzimmer" heißt es „Kopfhörer auf" und eintauchen in die faszinierende Welt Krefelder Unternehmen. 65 Sekunden hinter die Kulissen gucken und hören. 65 Sekunden Menschen kennenlernen, die mit dem, was sie in Krefeld machen, begeistern. Gut 50 mal 65 Sekunden gegen den Durchschnitt.

Zoomen Sie sich im Gästezimmer die Krefelder Patente groß. Mit Lupen und Lupenbrillen lassen sich die „kleinen" Ideen und Erfinder aus der Datenmasse herauslösen und erzählen dadurch ihre eigene „made in Krefeld" Geschichte. Weitere Geschichten aus dem Leben einer Erfindung laufen im Hintergrund.

Öffnungszeiten der Dauerausstellung:
Zu allen Veranstaltungen und zusätzlich donnerstags von 14 bis 18 Uhr und samstags von 14 bis 19 Uhr.

Das komplette Veranstaltungsprogramm des Krefelder Produkthauses steht unten als Download bereit!

Datum
Ort Krefelder Pdoukthaus
Albrechtplatz 15
47799 Krefeld - Innenstadt
Veranstalter Stadtmarketing der Stadt Krefeld
Lewerentzstraße 104
47798 Krefeld

E-Mail: claire.neidhardt@krefeld.de
Telefon: 0 21 51 / 36 60 15 09 (Claire Neidhardt)
ZielgruppeAlle
KategorieHighlight des Jahres, Kultur, Krefelder Perspektivwechsel

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.