Inhalt

34. Internationales Festival Jazz an einem Sommerabend

Zuletzt geändert: 22.10.2018 01:04:38 CEDT

Seit über 30 Jahren ist dieses Open-Air-Festival aus dem Krefelder Kulturjahr nicht mehr wegzudenken. Jazzfans aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland kommen, um vor der einzigartigen Kulisse der mittelalterlichen Burg Linn international gefeierte Jazzstars und überraschende Neuentdeckungen live zu erleben. Ein mitreißendes Event in sommerlicher Festival-Atmosphäre.

ca. 18.30 Uhr:
HORST HANSEN TRIO

Statt eingängigem Jazz heftiger „Überjazz" - das kann ja lustig werden! Das Horst Hansen Trio macht vieles anders im Jazz - und das ist gut so! Die Krefelder Jazz-Dadaisten spielen nicht nur gerne ungerade Rhythmen, nein, da wird ein Quintett eben auch konsequent als Trio „verkauft".

ca. 20.10 Uhr:
MAKIKO HIRABAYASHI TRIO

Im musikalischen Universum von Makiko Hirabayashi ist ihre geografische Herkunft genauso zu entdecken, wie die zahlreichen Etappen ihrer Entwicklung.

ca. 21.50 Uhr:

KINGA GŁYK TRIO

Eigenständig, selbstbewusst, charmant - so beschreibt das JazzPodium Kinga Głyk, diese „Kometin" am Jazzhimmel. Und wir möchten ergänzen: jung, hübsch - und eine der talentiertesten Bassistinnen Polens.

Datum
Ort Burg Linn
Rheinbabenstraße 85
47809 KREFELD - Linn

Telefon: 0 21 51 / 15 53 90
Veranstalter Jazzklub Krefeld eingetragener Verein



E-Mail: info@jazzklub-krefeld.de
ZielgruppeErwachsene
KategorieHighlight des Jahres, Kultur

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.