Inhalt

Bandoneon Festival

Zuletzt geändert: 21.10.2018 01:05:01 CEDT

Mit dem alle zwei Jahre stattfinden Bandoneon-Festival möchte das Kulturbüro die Verknüpfung zwischen dem Krefelder Musikalienhändler und Erfinder des Bandoneons, Heinrich Band (1821-1860), und dem Hauptinstrument des Tangos fortführen. „Das Bandoneon passt mit seinem sentimentalen Klang zu den Emotionen des Tangos", sagt Jürgen Sauerland-Freer. „Es ist aber ein wichtiges Instrument der Weltmusik geworden", fügt der Leiter des Kulturbüros hinzu. „Das Bandoneon wird zwar mit dem klassischen Tango gleichgesetzt, es kann aber viel mehr", betont Jürgen Eichendorf vom Kulturbüro. Und von dieser musikalischen Vielfalt können sich die Besucher von September bis Oktober selbst ein Bild machen. „Wir werden die Erwartungshaltung vielleicht das ein oder andere Mal brechen müssen. Es ist eben kein Tango-Festival", so Eichendorf.

Karten können während der Woche um 10 Uhr im Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Straße 42, Telefon 0 21 51 / 58 36 11 oder Online reserviert werden. Ausgenommen der Termin in der Volkshochschule Krefeld, hier können Karten unter Telefon 0 21 51 / 36 60 26 64 reserviert werden. Die Karten kosten 15 Euro für Erwachsene, 8,50 Euro für Schüler und Studenten sowie Leistungsempfänger. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen 13,50 Euro.

Datum
Veranstalter Kulturbüro der Stadt Krefeld
Friedrich-Ebert-Straße 42
47799 KREFELD

E-Mail: kultur@krefeld.de
Telefon: 0 21 51 / 58 36 11
Fax: 0 21 51 / 58 36 25
ZielgruppeErwachsene
KategorieHighlight des Jahres, Kultur

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.