Inhalt

Auschwitz-Ausstellung

Zuletzt geändert: 26.03.2019 01:06:57 CET

75 SchülerInnen des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums haben die Erfahrungen ihres Besuches des Konzentrationslagers Auschwitz zu Beginn des Jahres in Objekte und Texte umgesetzt. Durch ihren Besuch und die Umsetzung in Kunst möchten die SchülerInnen die Erinnerung an eines der größten Verbrechen der Menschheitsgeschichte wachhalten. Gerade heute, in der Zeit eines erneuten Rechtsrucks in Europa, möchten sie dazu beitragen, dass Verfolgung und Ermordung von Menschen niemals wieder stattfinden kann.

Die Mediothek lädt alle Interessierten zu einer Vernissage am Dienstag, 12. März um 17 Uhr in das Foyer ein.

Eintritt frei. Im Foyer.

Veranstaltung in den Kalender importieren
Datum
Preis / KostenEintritt frei
Ort Mediothek Krefeld
Theaterplatz 2
47798 Krefeld - Innenstadt

E-Mail: mediothek@krefeld.de
Telefon: 0 21 51 / 86-2753
Fax: 0 21 51 / 86-2770
Veranstalter Mediothek Krefeld
Theaterplatz 2
47798 Krefeld - Innenstadt

E-Mail: mediothek@krefeld.de
Telefon: 0 21 51 / 86-2753
Fax: 0 21 51 / 86-2770
ZielgruppeJugendliche, Senioren, Erwachsene
KategorieBildung, Sonstige

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.