Inhalt

Straßen und Verkehr

Die Abteilung Straßenwesen des Fachbereichs Tiefbau ist im Stadtgebiet Krefeld als sogenannter Straßenbaulastträger zuständig für circa 880 Kilometer Straßen, wobei die Mehrzahl Gemeindestraßen sind, aber auch die Ortsdurchfahrten von Bundesstraßen, Landesstraßen und Kreisstraßen mit betrieben werden.

Zu den Aufgaben gehören alle Maßnahmen, die in einem Straßenraum vorzufinden sind. Neben den allgemein bekannten Dingen wie Straßenplanung und Straßenbau werden aber auch Fragen der Lichtsignalanlagen (sprich: Ampeln), der Straßenbeleuchtung, der Markierung, der Verkehrsbeschilderung und Verkehrswegweisung, der Radverkehrsanlagen, der Unterhaltung des Straßenzustandes, der Finanzfördermittel durch Bund und Land, der verkehrstechnischen Erschließung bei Bauanträgen und vieles mehr bearbeitet.

Somit ist diese Abteilung des Fachbereiches Tiefbau für die Planung, den Bau, die Unterhaltung und den Betrieb für und auf Krefelds Straßen verantwortlich.

 

Meldung von Straßenschäden:

Meldungen über Straßenschäden wie Schlaglöcher, Bodenwellen, Schäden an Gewegen und Radwegen oder an Entwässerungseinrichtungen nimmt der Fachbereich Tiefbau entgegen. Bitte geben Sie bei Meldungen den genauen Ort mit Straßennamen und Hausnummer oder eine andere markante Ortsbeschreibung an.

Sie können sich an folgende Rufnummer wenden: 02151 / 86 - 4141. Ihre Meldungen können auch per E-Mail an den Fachbereich Tiefbau weitergeleitet werden: eva.ullmann@krefeld.de