Inhalt

Veranstaltungen

Öffentliche Führungen durch die aktuelle Ausstellung:
mittwochs und sonntags jeweils um 14.30 Uhr

Sonntag, 14. April 2019 15.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
Finissage mit bulgarischen Volkstänzen

Das Ende der Ausstellung "Tacht oder Mode - Die europäische Sammlung Paul Prött im Deutschen Textilmuseum Krefeld" wird mit Musik und Tanz gefeiert.

Der bulgarisch-deutsche Verein "Mila Rodina" versammelt sich im Textilmuseum und zeigt - passend zur Trachtenausstellung - ihr gelebtes Brauchtum in Form von klassischen Volkstänzen in tradioneller Tracht.

Ab 14.30 Uhr können Besucher zusehen, wie die kompliziert das Anlegen der aufwändigen Kopfbedeckungen ist. Ab 15.15 Uhr treten die Kinder- und die Erwachsenengruppe mit bulgarischen Volsktänzen auf.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Montag, 05.08.2019 bis Dienstag, 06.08.2019 jeweils 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr incl. Mittagessen
PflanzenFärben

Workshop mit Barbara Köstner
im Deutschen Textilmuseum, Andreasmarkt 8, Linn

Erlebe die bunte Welt der Pflanzenfarben! Zusammen färben wir verschiedene Stoffe mit Hilfe von verschiedenen Pflanzen bunt ein.Dabei ist alles möglich: Sonniges Gelb, leuchtendes Rot oder knalliges Grün - all das liefert die Natur. Gemeinsam entdechen wir die Geheimnisse der Blaufärberei. Aus den gefärbten Stoffen kannst Du eigene kleine Werkstücke gestalten, z. B. Armstulpen oder eine Handytasche.

Da die Plätze begrenzt sind, solltest Du Dich schnell anmelden! Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch musst Du im Alter von 10 - 14 Jahren sein.
Kosten: kostenlos - Förderung im Rahmen der Aktion Kulturrucksack
Anmeldung erforderlich

Montag, 14.10.2019 bis Freitag, 18.10.2019 jeweils 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr incl. Mittagessen
EcoFashion

Workshop mit Barbara Köstner
im Deutschen Textilmuseum, Andreasmarkt 8, Linn

Shoppen gehen und neue Kleidung kaufen . wer macht das nicht gern? Aber wie werden die Kleidungsstücke, die bei diversen Läden für kleines Geld verkauft werden, überhaupt hergestellt? Und aus welchen Materialien bestehen sie? Wie sehen die teils unmenschlichen Arbeitsbedingungen aus? Die junge Modeszene beweist, dass Nachhaltigkeit und stylische Mode keine Widersprüche sind - "Zero Waste Fashion", "Upcycling" und "Sustainable Design" sind nur drei der vielen Schlagworte aus diesem Zusammenhang, die wir uns genauer ansehen. Gemeinsam hauchen wird abgetragener Kleidung neues Leben ein.
Mitbringen: Alte Kleidungsstücke!

Da die Plätze begrenzt sind, solltest Du Dich schnell anmelden! Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch musst Du im Alter von 10 - 14 Jahren sein.
Kosten: kostenlos - Förderung im Rahmen der Aktion Kulturrucksack
Anmeldung erforderlich


öffentliche Führungen mittwochs und sonntags 14.30 Uhr

Anmeldungen unter e-mail: textilmuseum@krefeld.de oder Tel. 02151/9469450