Inhalt

Deutsches Textilmuseum

Das Deutsche Textilmuseum gehört zu den international bedeutendsten Sammlungen an historischen Textilien und Bekleidung. Die Sammlung umfasst heute etwa 30.000 Objekte aus allen Teilen der Welt und aus allen Epochen bis zur Gegenwart.

 

Deutsches Textilmuseum Krefeld am Andreasmarkt

Das Museum präsentiert keine Dauerausstellung sondern lediglich Wechselausstellungen. In den Umbauphasen ist das Museum für Besucher geschlossen. Das Museum ist bis einschließlich 16. Mai 2019 wegen Ausstellungsumbau geschlossen.

Öffnungszeiten siehe Eintritt und Öffnungszeiten.

Besucherhinweis: Aus konservatorischen Gründen herrschen im Ausstellungsraum lediglich 18 Grad Celsius.

DTm Logo

 

Deutsches Textilmuseum

Leitung Dr. Annette Paetz genannt Schieck
Telefon 0 21 51 / 94694-50
Telefax 0 21 51 / 94694-55
E-Mail textilmuseum@krefeld.de
Anschrift
Deutsches Textilmuseum
Andreasmarkt 8
47809 Krefeld
Öffnungszeiten Das Museum zeigt ausschließlich Wechselausstellungen.
In der Zeit zwischen den Ausstellungen bleibt das Museum für Besucher geschlossen.
Öffnungszeiten während der Ausstellungen:
1. April bis 31. Oktober:
dienstags bis sonntags 10 bis 18 Uhr
1. November bis 31. März:
dienstags bis sonntags 11 bis 17 Uhr

Fiber Art Asia - Europe IV  17. Mai bis 18. August 2019  Marika Szàraz führt das Konzept von Erny Piret fort und hat auch in diesem Jahr wieder 36 Mitglieder der Fiber Art-Gruppe dazu angeregt, ihre aktuellen Kunstwerke zu einer gemeinsamen Ausstellung nach Deutschland zu schicken.  Da den Künstler*innen kein Thema vorgegeben ist und sie frei arbeiten, ist das Spektrum der Arbeiten vielfältig. Verbindende Elemente bleiben aber die Verwendung von textilen Materialien und Techniken sowie eine experimentelle Herangehensweise.
Fiber Art
Asia - Europe IV

17. Mai bis 18. August 2019

Marika Szàraz führt das Konzept von Erny Piret fort und hat auch in diesem Jahr wieder 36 Mitglieder der Fiber Art-Gruppe dazu angeregt, ihre aktuellen Kunstwerke zu einer gemeinsamen Ausstellung nach Deutschland zu schicken.
Da den Künstler*innen kein Thema vorgegeben ist und sie frei arbeiten, ist das Spektrum der Arbeiten vielfältig. Verbindende Elemente bleiben aber die Verwendung von textilen Materialien und Techniken sowie eine experimentelle Herangehensweise.

Dienstleistungen des Fachbereiches / Institutes