Inhalt

Dein Radschloss - Fahrradboxen in Krefeld

Neue Fahradboxen an 11 Haltestellen des ÖPNV in Krefeld

Die Stadt Krefeld hat sich auf Initiative des Verkehrsverbund Rhein-Ruhr gemeinsam mit 14 anderen Kommunen, beim Bundesumweltministerium, erfolgreich mit dem Projekt „Fahrradboxen mit elektronischem Schließ- und Abrechnungssystem" beworben.

Seit dem November 2018 stehen in Krefeld an 11 Haltestellen 12 Fahrradabstellanlagen von Dein-Radschloss.de mit insgesamt 166 Einstellplätzen betriebsbereit zur Verfügung. Die Fahrradboxen können übers Internet für reinen Tag (1,00 Euro), eine Woche (5,00 Euro), einen Monat (15,00 Euro) oder ein Jahr (90,00 Euro) gebucht werden. Vor der ersten Buchung ist eine Registrierung bei Dein-Radschloss.de erforderlich. Wenn die Registierung abgeschlossen ist können, im gesamten Verbreitungsgebiet von Dein-Radschloss.de, je nach bedarf Fahrradboxen angemietet werden. Das sind neben Krefeld auch die Städten Bochum, Dortmund, Duisburg, Ennepetal, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Langenfeld Rhld. Mönchengladbach, Monheim, Mühlheim, Oberhausen und Ratingen.

In Krefeld stehen an folgende den ÖPNV-Haltestellen Kapazitäten zur Verfügung:
Bahnhof Forsthaus, sechs Boxen am Bellenweg. Haltestelle Im Benrader Feld, sechs Boxen (Buslinie 069). Haltestelle Schicks, sechs Boxen (Straßenbahnlinie 041). Haltestelle Hüls Betriebshof, 10 Boxen (Straßenbahnlinie 044). Hauptbahnhof Krefeld, 24 Boxen am Willy-Brandt-Platz. Haltestelle Eichhornstraße, fünf Boxen (Linien 041, 060 und 061). Haltestelle Grundend, 10 Boxen (Linien 041, U76 und U70). Haltestelle Königshof, 11 Boxen (Stadtbahnlinien U76 / U70). Bahnhof Oppum, 16 Boxen an der Hochfelder Straße. Bahnhof Oppum 38 Boxen an der Werkstättenstraße. Bahnhof Uerdingen, 37 Boxen an der Lange Straße. Haltestelle Edelstahlwerke/Tor3, 6 Boxen an der Oberschlesienstraße.

Mehr dazu hier: www.dein-radschloss.de
oder zum Blog hier: www.dein-radschloss.de/blog

 

Des Weiteren finden Sie hier folgende Informationen:

https://www.krefeld.de/de/inhalt/erste-abschliessbaren-fahrradboxen-am-oppumer-bahnhof-eroeffnet/

Artikel vom 28.07.2018 in der WZ :

https://www.wz.de/nrw/krefeld/die-ersten-fahrradboxen-sind-einsatzbereit_aid-25105915

 

Artikel vom 27.07.2018 in der RP:

https://rp-online.de/nrw/staedte/krefeld/krefeld-fahrradboxen-am-oppumer-bahnhof-eroeffnet_aid-24090117

 

Artikel vom 23.03.2018 in der RP :

https://rp-online.de/nrw/staedte/krefeld/172-fahrradboxen-kommen-nach-krefeld_aid-16459857

 

Artikel vom 04.2019 Pressemitteilung:

https://www.krefeld.de/de/inhalt/172-abschliessbare-fahrradboxen-stehen-zur-verfuegung/

.

 

 

Darstellung einer abschließbaren Fahrradbox
Logo des Bundesministeriuems für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit