Inhalt

Dein Radschloss - Fahrradboxen in Krefeld

Neue Fahradboxen an 12 Haltestellen des ÖPNV in Krefeld

Die Stadt Krefeld hat sich auf Initiative des Verkehrsverbund Rhein-Ruhr gemeinsam mit 14 anderen Kommunen, beim Bundesumweltministerium, erfolgreich mit dem Projekt „Fahrradboxen mit elektronischem Schließ- und Abrechnungssystem" beworben. In Krefeld werden an 12 Haltestellen des ÖPNV insgesamt 172 Fahrradboxen durch den Fachbereich Tiefbau aufgestellt.
Die Haltestellen im Einzelnen: Haltepunkt Forsthaus, Bahnhof Oppum Hochfelder Straße, Bahnhof Oppum Werkstättenstraße, Betriebshof Hüls, Bahnhof Uerdingen Lange Straße, Königshof, Hauptbahnhof Südeingang, Eichhornstraße, Grundend, Edelstahlwerk Tor 3, Benrader Feld und Schicksbaum.

Mehr dazu hier: www.dein-radschloss.de
oder zum Blog hier: www.dein-radschloss.de/blog

 

Darstellung einer abschließbaren Fahrradbox
Logo des Bundesministeriuems für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit