Inhaltsbereich

Stadtführungen

Krefeld erkunden - zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Bus

Kultur und Baukultur prägen das Gesicht der Stadt Krefeld. Die unterschiedlichen Epochen und die kulturelle Vielfalt geben Krefeld die deutlichen Züge eines sympathischen und markanten Profils. Dies zu entdecken, ist für Besucher der Samt- und Seidenstadt mindestens so spannend, wie für die Krefelder immer wieder anregend.

Schließlich hat die Samt- und Seidenepoche die Entwicklung der Stadt geprägt, und nicht nur das Rathaus, als ehemaliges Stadtpalais der Familie von der Leyen, oder die Häuser Lange und Esters erinnern an diese Zeit.

Hülser Burg

Aus der frühen Stadtgeschichte sind sehenswerte Objekte, wie die mittelalterliche Burg Linn oder die Hülser Burg, erhalten geblieben. Das Stadtbild ist jedoch nicht allein historisch geprägt, sondern auch von Gebäuden der Nachkriegsmoderne wie dem Hochschulkomplex von Bernhard Pfau. Ein besonderes Profil erhält die Innenstadt durch moderne Bauten. Besonders erwähnenswert sind die Mediothek oder das Behnisch Haus.

Führungen, Exkursionen und Rundgänge verschiedener Institutionen zur Architektur, Garten- und Landschaftsarchitektur und zur Stadtgeschichte bieten ein besonderes Stadterlebnis.

In der Broschüre "Krefeld erleben - Stadtführungen", welche unten als Download zur Verfügung steht, finden Sie eine breit gefächertes Spektrum an Führungen, die in Krefeld angeboten werden. Führungen des Stadtmarketings, Führungen durch Linn, zur Textil-Industrigeschichte und vieles mehr. Schauen Sie doch gleich mal rein, ob etwas interessantes für Sie dabei ist!


19. September 2020, 11:30 bis 13:30 Uhr - Rollenwechsel: Ludwig Mies van der Rohe

In der Rolle von Ludwig Mies van der Rohe begibt sich Boris Schuffels mit interessierten Krefelderinnen und Krefeldern auf die architekturgeschichtliche Spurensuche in Krefelds Belgisches Quartier. Dabei führt er durch die ehemaligen Verseidag-Bauten, dem weltweit einzigen Industriebau, den Stararchitekt Mies errichtete.

Anmeldeschluss: 14. September / Preis: 8€


25. September 2020, 17:00 bis 19:00 Uhr - Auf kulinarischer Entdeckungstour durch die Südstadt

Im Laufe einer Entdeckungstour durch die Krefelder Südstadt lernen wir viele kulinarische Angebote kennen und erhalten Einblicke in gastronomische Nieschen mit Flair. Nebenbei gibt es kleine Kostproben zu genießen, die im Entgeld enthalten sind und unter einhaltung der Hygienevorschriften gereicht werden.

Anmeldeschluss: 15. September / Preis: 30€


26. September 2020, 11:00 bis 13:30 Uhr - Genusstour an den Rhein nach Uerdingen

Der Rheinstadtteil Uerdingen hat sich in seiner Zugehörigkeit zu Krefeld zu einem wichtigen Ort des Genießers entwickelt. Es werden jede Menge unterschiedliche kulinarische Spezialitäten angeboten, die wir während unserer Tour bis hin zur ehemaligen Weinrennerei Dujardin entdecken und unter Einhaltung der erforderlichen Hygienevorschriften auskosten werden.

Preis: 30€


26. September 2020, 11:00 bis 12:30 Uhr - Rollenwechsel: Maria Sohnmann durch die Niepkuhlen

Maria Sohnmann (1848-1939) war eine ungewöhnliche Frau, die ihren Reichtum zum Wohle der Stadt Krefeld einsetzte. Als Danke wurde an den Niepkuhlen eine Straße nach ihr benannt. Die Stadtführerin unterhält Sie während der Führung durch die Niepkuhlen als Maria Sohnmann mit interessanten Geschichten aus ihrer Jugend.

Preis: 8€


10. und 31. Oktober, 11:00 bis 12:30 Uhr - Stadtspaziergang für Krefelderinnen und Krefelder und Neugierige

Der Spaziergang gibt Ihnen einen Überblick über die facettenreiche Geschichte der Samt- und Seidenstadt. Sie lernen touristisch und kulturell interessante Einrichtungen und Plätze kennen, angereichert mit Geschichten zu Krefelder Persönlichkeiten.

Preis: 8€


16. Oktober 2020, 16:30 - 18:00 Uhr - Führung durch die Brauerei Gleumes

Bierbrauen gehört zu Krefeld wie Samt und Seide, Tausende Weber besuchten die vielen Brauereien der Stadt. Die bekanntesten waren Wienges, Gleumes und Herbst Pitt. Bei einem Glas Bier und Treberbrot (bereits im Entgeld enthalten) erzählt Uli Pudelko Anekdoten über Krefeld und die Krefelder und singt Krieewelche Lieedches.

Anmeldeschluss: 09. Oktober / Preis: 15€


17. Oktober 2020, 11:30 bis 13:00 Uhr - Führung durch die Hohenzollernstraße

Die Hohenzollernstraße ist mir ihren Anlgaen, Vielen Villen und Denkmälern eine der eindrucksvollsten Alleen unserer Stadt. Die Führung geht auf die Entstehung und Geschichte der Hohenzollernstraße ein und wird bedeutende Bewohner, Häuser und Denkmäler vorstellen.

Preis: 8€

Kontakt

Wichtig: Derzeit die Verwaltung bitte nur nach Terminvereinbarung aufsuchen!

Stadtmarketing und Kommunikation

Telefon: 0 21 51 / 86-1515

E-Mail: stadtmarketing@krefeld.de

Anschrift

Rathaus

Von-der-Leyen-Platz 1

47798 Krefeld