Inhalt

Faire Woche

Faire Woche 2019 - Jahresthema "Geschlechtergerechtigkeit"

Logo Fairtraide Stadt Krefeld




Vom 14. bis zum 21. September wird es einen PopUp Store in der Krefelder Innenstadt zum Thema der fairen Woche 2019 "Geschlechtergerechtigkeit" geben. Dort finden Aktionen und Vorträge rund um das Thema mit verschiedenen Akteuren statt.

Am Samstag, 14. September von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr eröffnen wir den Pop-up-Store auf der Marktstrasse 34 und wollen gemeinsam mit Ihnen feiern! Um 11.30 Uhr begrüßen Sie unsere Bürgermeisterin Frau Klaer und Frau Redeker vom Weltladen Krefeld. Mit Musik, Essen und ein paar Worten zur Fairen Woche und der Situation der Frauenrechte geht es weiter - kommen Sie vorbei uns lernen Sie uns kennen!

Programm Pop up Store

Programm Faire Woche:

Insektensterben - wie kam es dazu?, ein Vortrag von Marian Frederic Amend, am 13. September (DIE VERANSTALTUNG "INSEKTENSTERBEN" MUSS MANGELS ANMELDUNGEN ABGESAGT WERDEN)

"RhineCleanUp" - wir säubern gemeinsam das Rheinufer in Hohenbudberg am 14. September. Treffpunkt um 10.00 Uhr an der Kirche St. Matthias in Hohenbudberg. Anmeldungen per E-Mail an darina.finsterer@krefeld.de. Weitere Informationen unter www.rhinecleanup.org

Dialog Veranstaltung bei "action medeor" in Vorst mit optionaler Besichtigung des Medikamentenlagers am 17. September, um 18.00 Uhr, St. Töniser Straße 21, 47918 Tönisvorst-Vorst. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten unter 0 21 56 / 97 88-176 oder per Mail an norbert.vloeth@medeor.de. Ende der Veranstaltung ca. 19.30 Uhr, im Anschluss wird die Besichtigung der Medikamentenhalle angeboten.

Vortrag zum Thema "Zero Waste Home" - Nachhaltigkeit beginnt zu Hause am 18. September, 18.30 - 20.00 Uhr, Volkshochschule (Muchesaal), Kursgebühr: 6,00 Euro, Anmeldung unter 0 21 51 / 3660-2664 oder per Mail an vhs@krefeld.de, bitte geben Sie die Kurs-Nummer U31921 an.

Wie kann ich fair heiraten? Anregungen rund um faire Hochzeitskleidung, Ringe, Buffet, etc. am 20. September, 17.30 - 19.00 Uhr, im Katholischen Forum, Felbelstraße 25 (Seminarraum OG), Krefeld, kostenfrei.

Führung durch die Äcker der solidarischen Landwirtschaft am 21. September, am Heilmannshof, 10.00 - 12.00 Uhr, Anmeldungen ab sofort per E-Mail an info@lebendige-erde-krefeld.de mit dem Hinweis "Ackerführung faire Woche am 21.09.2019". Nach der Führung wird es ein gemeinsames Suppenessen auf dem Acker geben.

Faire Radtour durch Krefeld mit verschiedenen Stationen am 21. September. Die „faire Radtour" stellt Betriebe vor, die sich mit den Themen Nachhaltigkeit / Bio / Fair beschäftigen und hat eine Verweildauer von ca. 45 Minuten pro Station vorgesehen. Start ist am Weltladen am Westwall um 10.00 Uhr, keine Anmeldung nötig. Als Startguthaben gibt es einen fairen veganen Energieriegel für alle Teilnehmer. Die drei Betriebe stellen sich und ihr Sortiment vor - wer etwas erwerben möchte, kann das individuell nach Lust und Laune machen. Die erste Station ist der Steveshof in Krefeld-Hüls, von dort geht es weiter zum Heilmannshof auf der Maria-Sohmann-Strasse in Traar. Von dort geht es weiter zum Bio Café Bettinger auf der Friedrich-Ebert-Strasse / Ecke Rott. Von hier fahren die Teilnehmer dann wieder nach Hause

Faires Mittagessen im Bistrorant Klarsicht, Moerser Straße 79, 47803 Krefeld während der Fairen Woche 2019.

Feier zum 1. Geburtstag der Fairtrade Town Krefeld am 27. September im Foyer des Rathauses.