Inhalt

04 - Mediothek

Theaterplatz 2
Architekt: Hentrich Petschnigg+Partner in Zusammenarbeit mit db Dieter Berten
Baujahr: 2008

Die Mediothek ist ein klar gegliedertes 3-geschossiges Gebäude mit rechteckigem Grundriss und einladender Fensterfront. In versetzen Höhen angeordnete Bandfenster bilden dabei den Raumfluss im Gebäudeinnern nach außen ab. Eine auskragende Sichtbetondeckenplatte fasst die unterschiedlichen Fassadenthemen zusammen und bildet als Vordach gleichzeitig den Gebäudeauftakt.

Um Foyer und zentralen Ausstellungs- und Vortragsbereich ziehen sich Rampen in die Höhe, die die terrassenförmig ansteigenden Ausleihebenen fließend und barrierefrei miteinander verbinden. Der Besucher durchwandert die Mediothek wie auf einer Promenade und erlebt dabei je nach Standort und Ebene immer wieder neue Raumeindrücke.

Mediothek