Inhalt

Verzögerungen bei Veranlagung und Bescheiden von Elternbeiträgen (12.09.2018)

Zuletzt geändert: 18.10.2018 08:35:57 CEDT

Durch Personalengpässe im Bereich „Erhebung von Elternbeiträgen für Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und Offene Ganztagsschulen" kommt es aktuell zu Verzögerungen bei der Veranlagung und den Bescheiden der monatlich zu zahlenden Elternbeiträge.

Daher empfiehlt der Fachbereich Jugendhilfe den Eltern, die monatlichen Beiträge entsprechend der Selbsteinschätzung bei der Elternerklärung möglichst anzusparen, damit die rückwirkende Beitragsforderung beglichen werden kann. Der Fachbereich Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung geht davon aus, dass die Stellen kurzfristig besetzt werden können. Dennoch wird es durch die Einarbeitungszeit neuer Mitarbeiter einige Zeit in Anspruch nehmen, die Rückstände völlig aufzuarbeiten.