Inhalt

Veranstaltungen und Führungen der Kunstmuseen (22.05.2018)

Zuletzt geändert: 22.05.2018 17:59:40 CEDT

In der Reihe „Kunst am Mittag" widmet sich Thomas Janzen im Kaiser-Wilhelm-Museum am Mittwoch, 23. Mai, um 13.15 Uhr dem Thema „Hochdruck konstruktiv: Lázló Moholy-Nagy, Lajos Kassák". Es muss lediglich der Eintritt bezahlt werden. Der nächste Museumsspaß zur Ausstellung: Domeau & Pérès „Dialoge zwischen Design und Handwerk" am Samstag, 26. Mai, steht unter dem Motto „Kleine Möbelwerkstatt. Was macht ein Lederer? Diese und anderer drängende Fragen rausfinden und selbst kleine Minimöbel bauen". Die Veranstaltung für Kinder ab fünf Jahre findet von 11 bis 14 Uhr im Kaiser-Wilhelm-Museum statt. Die Teilnahme kostet zehn Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Der Kunsttreff „Saturday Art Fever" für Teens zwischen 10 und 14 Jahren im Kaiser-Wilhelm-Museum ist am Samstag, 26. Mai, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Kunsttreff „Saturday Art Fever" ist ein Angebot im Rahmen des Kulturrucksacks NRW.

Sabine Sander-Fell leitet am Sonntag, 27. Mai, um 11.30 Uhr im Kaiser-Wilhelm-Museum die Führung zur Ausstellung „Von der Idee zur Form. Domeau & Pérès: Dialoge zwischen Design und Handwerk". Gabriel Dreyer führt am Sonntag, 27. Mai, um 15 Uhr im Kaiser-Wilhelm-Museum durch die Ausstellung „Christian Falsnaes. Force". Museumspädagoge Thomas Janzen bietet am Dienstag, 29. Mai, um 17 Uhr eine didaktische Fachführung zur Ausstellung „Von der Idee zur Form. Domeau & Peres: Dialoge zwischen Design und Handwerk" im Kaiser-Wilhelm-Museum an. Im Anschluss findet um 18 Uhr eine didaktische Fachführung zur Ausstellung „Das Praktische und das Ideale. Peter Behrens" statt. Bei beiden Führungen ist der Eintritt für Lehrer und Erzieherinnen frei.

In der Reihe „Kunst am Mittag" bietet Kuratorin Dr. Magdalena Holzhey im Kaiser-Wilhelm-Museum am Mittwoch, 30. Mai, um 13.15 Uhr eine Kurzführung in der Peter-Behrens-Ausstellung an. Es muss lediglich der Eintritt bezahlt werden. In Vortragsreihe „Wissen tanken" der Freunde der Kunstmuseen Krefeld spricht Dr. Stefan Soltek vom Klingspor Museum Offenbach im Kaiser-Wilhelm-Museum am Mittwoch, 30. Mai, um 19 Uhr im Kaiser-Wilhelm-Museum über „Buchstäblich denken und formen. Peter Behrens und die Schriftgießerei Klingspor". Der Eintritt beträgt drei, ermäßigt 1,50 Euro.

Wenn nicht anders ausgezeichnet, werden für die Teilnahme an öffentlichen Führungen zwei Euro plus Eintritt berechnet. Die Stadt Krefeld bietet eine Jahreskarte für alle städtischen Museen an. Der Normalpreis beträgt 40 Euro. Schüler, Studenten und Leistungsempfänger zahlen ermäßigt 20 Euro. Die Familienkarte für zwei Erwachsene und bis vier Kinder kostet 50 Euro.