Inhalt

Veranstaltungen der Kunstmuseen (03.07.2017)

In der Reihe „Reingeschaut. Grafik im Studio 1" stellt Museumspädagoge Thomas Janzen am Mittwoch, 5. Juli, um 13.15 Uhr im Kaiser-Wilhelm-Museum den Künstler Lovis Corinth vor. Zur Teilnahme muss nur der Museumseintritt gezahlt werden. Die Reihe „Kunst-Impuls" der Kunstmuseen Krefeld findet am Donnerstag, 6. Juli, von 17 bis 21 Uhr erstmals in den Museen Haus Lange und Haus Esters statt. In und um die Bauhaus-Villen an der Wilhelmshofallee wird den Besuchern mit „Danse Macabre. Summer Groove" ein themenbezogenes Programm zu den aktuellen Ausstellungen angeboten. Der Eintritt ist frei.

Das nächste Kunstcafé mit Thomas Janzen findet am Freitag, 7. Juli, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Kaiser-Wilhelm-Museum. Dann lautet das Thema „Wirklichkeit zweiten Grades. Harald Klingelhöller, Joe Scanlan und andere". Das Museumscafé bietet dazu Kaffee und Kuchen für 4,80 Euro an. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 02151 97558112 oder per E-Mail an kunstmuseen@krefeld.de. „Indonesisches Schattentheater entdecken, Scherenschnitte anfertigen" heißt es beim Museumsspaß am Samstag, 8. Juli, von 11 bis 14 Uhr im Kaiser-Wilhelm-Museum. Die Veranstaltung ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet. Die Teilnahme kostet zehn Euro. Die Leitung hat Friederike Winkler.

Bei der Kuratorenführung „Im Dialog" am Samstag, 8. Juli, um 15 Uhr sprechen Dr. Magdalena Holzhey und Irina Raskin über die Ausstellung von Emlgreen & Dragset „Die Zugezogenen" im Museum Haus Lange. Die Teilnahme kostet zwei Euro plus Eintritt. Thomas Janzen führt am Sonntag, 9. Juli, um 11.30 Uhr durch die Ausstellung „Die Zugezogenen" im Museum Haus Lange. Die Teilnahme kostet zwei Euro plus Eintritt. In der Reihe „Reingeschaut. Grafik im Studio 1" stellt Dr. Magdalena Holzhey am Mittwoch, 12. Juli, um 13.15 Uhr im Kaiser-Wilhelm-Museum den Künstler Lyonel Feinniger vor. Zur Teilnahme muss nur der Museumseintritt gezahlt werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 0 21 51 / 97 55 81 12 oder per E-Mail an kunstmuseen@krefeld.de. Die Teilnahme kostet zehn Euro.

Die Stadt Krefeld bietet eine Jahreskarte für alle städtischen Museen an. Der Normalpreis beträgt 40 Euro. Schüler, Studenten und Leistungsempfänger zahlen ermäßigt 20 Euro. Die Familienkarte für zwei Erwachsene und bis vier Kinder kostet 50 Euro.