Inhalt

Oberbürgermeister überreicht Preise für Bürgerschaftliche Selbsthilfe (10.01.2019)

Zuletzt geändert: 10.01.2019 14:32:44 CET

Die feierliche Verleihung des Preises für Bürgerschaftliche Selbsthilfe 2018 findet am Donnerstag, 17. Januar, im Rathaus statt. Oberbürgermeister Frank Meyer wird die Auszeichnungen übergeben. Die Stadt Krefeld verleiht seit 35 Jahren den Preis für Bürgerschaftliche Selbsthilfe an engagierte Akteure der Krefelder Stadtgesellschaft. In diesem Jahr gehen an Thomas Müller 1500 Euro für seinen langjährigen Einsatz bei den „Künstlergesprächen", die sich großer Popularität erfreuen. Jeweils 500 Euro erhalten der Blinden-Fürsorgeverein Krefeld, der sich für die alltägliche Beratung und Betreuung von stark sehbehinderten Menschen einsetzt sowie das Linner Nachtwächterteam, das mit Einnahmen aus den Nachtwächterführungen viele soziale und kulturelle Projekte in Krefeld unterstützt.