Inhalt

OB Frank Meyer spricht auf Stadtmarketingtag über Kulturarbeit (04.05.2018)

Zuletzt geändert: 04.05.2018 12:24:40 CEDT

Auf dem Deutschen Stadtmarketingtag in Aachen hat Krefelds Oberbürgermeister Frank Meyer jetzt den Wert der Kulturarbeit für die Identifikation vor Ort und damit das Markenbild der Stadt herausgestellt. „Am Beispiel des Krefelder Perspektivwechsels wird deutlich, dass modernes Stadtmarketing vor allem auf lokale Identität setzt", so der Oberbürgermeister in der von dem Kulturmanager Professor Oliver Scheytt moderierten Diskussion. Identifikation beschreibt nach Auffassung von Frank Meyer das Maß an Verantwortung, das der Einzelne bereit ist, für seine Stadt zu übernehmen. Dies anzuregen, zu ermöglichen und weiterzuentwickeln sei eine zentrale Aufgabe der Stadtmarketingorganisationen.

Der Deutsche Stadtmarketingtag ist das größte Branchentreffen in Deutschland. Er setzt Impulse für die Weiterentwicklung des Stadtmarketings und verbindet Wissenschaft und Praxis. Veranstaltet wird er vom Bundesverband City- und Stadtmarketing Deutschland.