Inhalt

Music - Made in Krefeld: Sampler und Festival auf der Krefelder Rennbahn (12.10.2017)

Im Rahmen des Krefelder Perspektivwechsels erscheint zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes rund um die Dionysiuskirche am 23. November der Sampler „Music - Made in Krefeld". Kurator der Doppel-Vinyl LP beziehungsweise der CD ist Philip Lethen, Fotograf und Musiker. Mit auf dem Sampler vertretenen Musikern findet zudem ein Festival am 15. und 16. Dezember auf der Krefelder Rennbahn statt, das von Oberbürgermeister Frank Meyer eröffnet wird. Im Biebricher Saal spielen anschließend 14 Bands an zwei Tagen jeweils von circa 17 Uhr bis 2 Uhr. Der Vorverkauf beginnt Anfang November im Mediencenter an der Rheinstraße 76 und diversen Krefelder Kneipen und Cafés. Das Tagesticket kostet 15 Euro, das Kombiticket für beide Tage 25 Euro. Im Ticketpreis ist ein Shuttleservice der SWK in die Krefelder Innenstadt und zurück enthalten.