Inhalt

Krefeld macht Sport: Weitere Anträge genehmigt (08.11.2018)

Zuletzt geändert: 08.11.2018 12:12:37 CET

Die Mitglieder des Sportausschusses haben in der Sitzung am 7. November beschlossen, weitere Maßnahmen aus dem Paket „Krefeld macht Sport" zu finanzieren. Antragstellenden Vereinen stehen zur Sanierung, zur Erweiterung oder Modernisierung von Sportstätten sowie zur Verbesserung des Sportbetriebs 300.000 Euro zur Verfügung. Die Einzelmaßnahmen dürfen die Höhe von 5000 Euro nicht überschreiten. Nachdem die Verwaltung in der Vergangenheit dem Sportausschuss bereits 28 Gesuche zur Beschlussfassung vorlegen konnte, wurden nun weitere neun Anträge in Höhe von insgesamt 31.411,81 Euro positiv beschieden. Demnach verbleiben in dem Paket 146.167,41 Euro, die von den Vereinen auch im kommenden Jahr noch in Anspruch genommen werden können.