Inhalt

Deutsch als Zielsprache - pädagogischer Tag im MSM (12.02.2020)

Zuletzt geändert: 12.02.2020 13:26:13 CET

Bereits zum sechsten Mal findet im Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium (MSM) der sogenannte DaZ-Tag (Deutsch als Zielsprache oder Zweitsprache) statt. Das Kommunale Integrationszentrum (KI) nimmt noch Anmeldungen von Lehrkräften und anderen pädagogischen Fachkräften an Schulen für die Veranstaltung am 17. März entgegen. Unter der Rubrik „Service" der Seite www.krefeld-verbindet-menschen.de ist das komplette Programm mit genaueren Inhaltsangaben sowie ein Anmeldeformular zu finden. Informationen gibt es bei KI-Mitarbeiterin Sabine Andersen unter Telefon 0 21 51 / 86 26 67 oder per E-Mail an s.andersen@krefeld.de. Sie nimmt auch Anmeldungen entgegen.

Es warten viele Fachvorträge und Workshops auf die Teilnehmenden: Das Programm beginnt mit einem Referat von Josef Leisen, ehemaliger Leiter eines Studienseminars und emeritierter Professor der Universität Mainz. Sein Thema ist die „Sprache als Werkzeug des Denkens und Lernens im sprachbildenden Unterricht". Franziska Mönnich vom International Rescue Comitee spricht im Anschluss über die Resilienzförderung für Geflüchtete im Unterricht. Workshops bieten im Anschluss vielfältige Themen, von „Healing Classrooms" - dabei geht es um Tipps für ein stabilisierendes Umfeld für geflüchtete Kinder und Jugendliche - bis hin zur Präsentation neuer Medienkoffer für Kinder in Kindertageseinrichtungen.