Inhalt

Bebauungsplan 818 soll Innenentwicklung an der Uerdinger Straße ermöglichen (11.01.2019)

Zuletzt geändert: 11.01.2019 12:26:51 CET

Damit die Innenentwicklung von Grundstücken in Bockum ermöglicht werden soll, soll der Bebauungsplan 818 nördlich Uerdinger Straße zwischen Grotenburgstraße und Rott aufgestellt werden. Ein Investor plant auf dem östlichen Teilbereich eine Bebauung mit Wohnhäusern, in Form von Mehrfamilienhäusern und Doppelhaushälften mit zwei beziehungsweise drei Geschossen zuzüglich eines Staffelgeschosses mit Flachdach. Momentan liegen zwei Planungsvarianten mit zwei Mehrfamilienhäusern und zwei Doppelhaushälften beziehungsweise drei Mehrfamilienhäusern und drei Doppelhaushälften vor. Die städtebauliche Konzeption sieht vor, das Gebiet direkt von der Uerdinger Straße zu erschließen und Stellplätze in einer Tiefgarage und auf den eigenen Grundstücken unterzubringen.

Im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit wird die Planung am Dienstag, 22. Januar, um 18.30 Uhr im Bockumer Rathaus vorgestellt. Im Verlauf der Veranstaltung und auch darüber hinaus können Anregungen eingebracht werden, die im weiteren Planverfahren berücksichtigt werden sollen. Im Anschluss an die Veranstaltung können Anregungen innerhalb einer Woche schriftlich an den Fachbereich Stadt- und Verkehrsplanung, Parkstraße 10, geschickt oder vor Ort zu Protokoll gegeben werden. Informationen zum Bebauungsplan 818 können zudem unter www.krefeld.de/bauleitplanverfahren abgerufen werden.