Inhaltsbereich

Videos der Stadt Krefeld

Der Kommunalbetrieb Krefeld (KBK) nimmt für die Stadt Krefeld an einem durch die Europäische Union geförderten Forschungsprojekt mit dem Namen Tree Mania teil. KBK-Vorstand Helmut Döpcke stellte das Interreg-Programm, das von 14 Partnern aus der deutsch-niederländischen Grenzregion durchgeführt wird, jetzt zusammen mit dem KBK-Verwaltungsratsmitglied Oberbürgermeister Frank Meyer vor. Ziel ist die Verbesserung der Lebens- und Wachstumsbedingungen von Bäumen insbesondere in innerstädtischen Lagen.

Eingebettetes Youtube-Video

Kresch-Theater spielt im Innenhof der Fabrik Heeder unter freiem Himmel.

Den Spielplan des Kresch-Theater findet ihr unter Seite:
www.kresch.de

Eingebettetes Youtube-Video

Kultur findet Stadt(t) kriegt für das Jahr 2020 ein neues Gesicht. In Zeiten von Corona hat sich das Stadtmarketing ein neues digitales Format ausgedacht - den „Kultomat - Kultur aus Krefeld". Euch erwartet eine Videoserie mit außergewöhnlichen Begegnungen, vielseitigen Konzerten und Porträts von vielen interessanten Personen. Um euch schon einmal neugierig zu machen, gibt es ein kurzes Video von Oberbürgermeister Frank Meyer zum neuen Format. Mehr Informationen und Anregungen findet ihr auch auf der Facebook-Seite "Krefeld - Komm doch mal rüber". Der Krefelder Kultomat ist ab dem 2. Juli jeden Donnerstag auf dem YouTube-Kanal "Kultomat - Kultur aus Krefeld" zu sehen.

YouTube-Kanal Kultomat - Kultur aus Krefeld:
https://www.youtube.com/channel/UCpqS...

Facebook-Seite "Krefeld - Komm doch mal rüber":
(https://www.facebook.com/KR.kommdochm...)

Facebook-Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/30312...

Stadt Krefeld:
www.krefeld.de

Eingebettetes Youtube-Video
Eingebettetes Youtube-Video

Für den Bunker auf der Friedrich-Ebert-Straße/Schönwasserstraße bahnt sich ein außergewöhnliches Sanierungskonzept an: Die Archy Nova Projektentwicklung GmbH aus Stuttgart plant, den 15.000 Tonnen-Betonklotz in ein „We-House" zu verwandeln. Hinter diesem Namen verbirgt sich eine ökologische Wohnform mit zahlreichen Gemeinschaftsflächen, Sharing-Modellen hinsichtlich Mobilität und weiteren Ansätzen, die das „Wir" der Bewohner fördern sollen. Aktuell entsteht in Herne ein „We-House", weitere geplante Standorte sind Stuttgart, Hamburg, Frankfurt am Main und Mainz.

https://www.krefeld.de/de/inhalt/aussergewoehnliches-sanierungsprojekt-im-bockumer-bunker/

Eingebettetes Youtube-Video