Inhalt

Einzelhandels-Gutachten - Perspektiven für die Innenstadt, Dezember 2010

Die Stadt Krefeld hat das Gutachtenbüro Junker + Kruse aus Dortmund beauftragt zu untersuchen, wie sich die Ansiedlung eines potenziellen Einkaufszentrums auf die Innenstadt auswirken würde. Dabei soll grundsätzlich auch der Frage nachgegangen werden, ob die Innenstadt ein Einkaufszentrum für eine gedeihliche Entwicklung benötigt. Es ist darzulegen, welche investiven Voraussetzungen in der Krefelder Innenstadt für eine prosperierende Einzelhandelsentwicklung geschaffen werden müssen.

Das Gutachten wurde am 21. Dezember 2010 der begleitenden externen Steuerungsgruppe präsentiert.

In der Sitzung am 23. Februar 2011 hat die Steuerungsgruppe ihre Empfehlung an den Rat formuliert. Der Ausschuss für Stadtplanung und Stadtsanierung befasste sich am 16. März 2011 damit. Der Rat hat am 12. April 2011 über die weitere Entwicklung des Innenstadteinzelhandels entschieden und nebenstehenden Beschluss gefasst.

Die Präsentation und der Abschlussbericht des Gutachtens stehen im PDF-Format unter Downloads zur Verfügung.