Inhaltsbereich

Ohren aufgeklappt!

Lesungen für Kinder von 6 bis 10 Jahren
vom 16.11. bis 20.11.2020

Zum 18ten Mal heißt es in Krefeld „Ohren aufgeklappt!". In der Woche vom 16. bis 20. November 2020 lesen Autorinnen und Autoren für Kinder von 6 bis 10 Jahren aus ihren Werken und stellen sich deren Fragen. In diesem Jahr bitten wir wieder tolle Romanheldinnen und -helden auf die Lesebühnen vom Niederrheinischen Literaturhaus und der Mediothek. Es erwarten uns Geschichten voller Spannung und Abenteuer aber auch witzigen Momenten.

Montag, 16. November - Mediothek Krefeld
9:45 Uhr
Begrüßung und Eröffnung

Dr. Gabriele König (Kulturbeauftragte der Stadt Krefeld und Leiterin Kulturbüro)
Evelyn Buchholtz (Leiterin Mediothek Krefeld)

10 Uhr
Sabine Zett liest aus: Mister Dog

(empfohlen für Jahrgangsstufe 1 und 2)
Endlich eine richtige Familie! Als Mister Dog bei Kai, Sarah und ihren drei Kindern einzieht, wird es richtig aufregend für den riesigen Zottelhund. Es gibt Spiele, Streicheleinheiten, Spaziergänge und so viel zu entdecken! Doch nicht alle sind über seine An-kunft begeistert... Mister Dog ist tollpatschig und legt sich auch noch mit dem Familien-Papagei an. Darf er trotzdem für immer bleiben?

11 Uhr
Sabine Zett liest aus: Collins geheimer Channel

(empfohlen für Jahrgangsstufe 3 und 4)
Collin will der beliebteste Junge in seiner Klasse werden, doch es ist gar nicht so leicht, Mitschüler und Lehrer davon zu überzeugen, dass er ein richtig genialer Typ ist. Auf die angesagte Geburtstagsparty wird er nicht eingeladen und auch seine Noten lassen zu wünschen übrig. Da kommt Collin eine Idee: Vielleicht sollte er coole Dinge ausprobieren und seine Filme auf YouTube stellen? Dumm nur, dass seine Eltern etwas dagegen haben, wenn er sein Gesicht im Internet zeigt...

Sabine Zett hat bereits über 40 Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geschrieben. 2018 wurde sie von der Stiftung Lesen auserwählt, um das offizielle "Ich schenk dir eine Geschichte"-Kinderbuch zum Welttag des Buches zu schreiben. Ihre Werke wurden bereits in zahlreiche Sprachen übersetzt und sind fester Bestandteil von Vorlese-Wettbewerben. Die Autorin setzt sich für die Lese- und Sprachförderung von Kindern ein und ist offizielle Lese-Botschafterin der Stiftung Lesen.

 

Dienstag, 17. November - Mediothek Krefeld
10 Uhr
Rüdiger Bertram liest aus: Hilfe, mein Handy ist ein Superschurke!

(empfohlen für Jahrgangsstufe 4)
Franzi kann es nicht glauben! Da bekommt sie endlich ein Smartphone - und dann wird es von einer künstlichen Intelligenz bewohnt! Dandy Smart. Er ist egoistisch und nervig und sogar leicht kriminell. Jeder würde versuchen, das Handy schnell wieder loszuwerden, aber für Franzi ist das keine Lösung. Ihre Eltern haben nicht viel Geld. Nur weil sie es als erste aus der Familie aufs Gymnasium geschafft hat, hat sie es bekommen - denn da hat jeder ein Smartphone. Also muss sie sich mit Dan arrangieren, der in das größte Rechenzentrum der Stadt einbrechen und einen Superchip stehlen will. Den will allerdings auch eine echte Superschurkin aus Fleisch und Blut ...

Rüdiger Bertram wurde 1967 in Ratingen geboren und arbeitet seit seinem Studium (Geschichte, Volkswirtschaft und Germanistik) als freier Journalist, Kolumnist und Autor. Er übersetzte zahlreiche BBC-Tierfilme ins Deutsche und schreibt heute neben Kin-derbüchern vor allem Drehbücher für Sitcoms und Komödien. Mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt er in Köln.

 

Mittwoch, 18. November - Mediothek Krefeld
10 Uhr
Gerlis Zillgens liest aus: Romeo, der Zaubertrommler

(empfohlen für Jahrgangsstufe 3 und 4)
Der kleine Rattenjunge Romeo will unbedingt Musiker werden. Dabei wird doch jede Ratte in Hameln Müllarbeiter! Schon in der Schule lernen die Ratten den Müll zu sortieren, aufzubereiten und wiederzuverwerten. Sonst würde ganz Hameln im Müll versin-ken. Die Menschen ahnen nichts von der tierischen Unterstützung - ganz im Gegenteil, sie halten die Ratten für eine Plage und wollen sie loswerden. Ob ein kleiner Rattenjunge mit seiner Trommel die Stadt retten kann?

14 Uhr
Gerlis Zillgens liest aus: Hipp und Hopp retten Papa Grünsprung

(empfohlen für Kinder von 6 bis 10 Jahren)
Eines Tages müssen die Froschkinder Hipp und Hopp mit ansehen, wie ihr Papa von einem langbeinigen, bleichen Wesen mit goldener Krone geküsst wird. Zu ihrem Entsetzen weicht Papa Grünsprung die schöne grüne Farbe aus den Froschschenkeln und ihm wachsen grässlich lange Arme und Beine! Hipp und Hopp sind verzweifelt - sie wollen ihren Papa zurückhaben! Ein großes Abenteuer beginnt...

Gerlis Zillgens hat über 20 Romane und unzählige Kurzgeschichten verfasst, als Schauspielerin fürs Theater gearbeitet, Drehbücher für Film und Fernsehen geschrieben und ist landauf und landab unterwegs zu Lesungen an Schulen, Bibliotheken und auf Lesefestivals. Viele ihrer Bücher sind von ausländischen Verlagen lizenziert worden. Sie ist in Rheydt geboren und lebt heute in Köln.

 

Freitag, 20. November - Bundesweiter Vorlesetag - Mediothek Krefeld
11 Uhr
Bildklanglesung mit Ferdinand Lutz und Dominik Merscheid:
"Rosa und Louis - Geisterstunde"

(empfohlen für Jahrgangsstufe 3 und 4)
Erwachsene kommen in dieser heiteren Geistergeschichte nur in Form von pampigen, genervten oder zumindest ungeduldigen Sprechblasentexten vor. Aber schließlich sind die Großen im Grunde auch außen vor - zumindest im turbulenten Abenteuer der Geschwister Louis und Rosa. Denn nur die beiden Kinder können all die Geister sehen und hören...
Gemeinsam erwecken Ferdinand Lutz und Dominik Merscheid die Comics zum Leben - mit verrückten Stimmen und Geräuschen, mit Musik und kleinen Animationen. Anschließend zeigt Lutz, wie er die Figuren zeichnet und Merscheid, wie er Musik und Geräusche macht.

Ferdinand Lutz ist Autor, Comiczeichner und Trickfilmer. Seine mehrfach prämierten Comics erscheinen u.a. monatlich in Dein SPIEGEL und als Bücher im In- und Ausland. Zusammen mit Jakob Hoffmann und Dominik Merscheid ist er Herausgeber von POLLE, einem Comicmagazin für Kinder.
Dominik Merscheid ist Musiker und Pädagoge. Nach seinem Lehramtsstudium in Koblenz war er u.a. bei Bauspielplatz-Projekten und Ferienfreizeiten, in einer Kita und als Musiklehrer in einer Grundschule tätig.

 

Veranstaltungsorte:
Niederrheinisches Literaturhaus Krefeld

Gutenbergstraße 21 - 47 803 Krefeld

Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung finden ausnahmslos alle Veranstaltungen in der Mediothek statt.

Mediothek Krefeld

Theaterplatz 2 - 47 789 Krefeld
Veranstaltungen: 16. November 2020, 10 und 11 Uhr und 17. und 19. November 2020, 10 Uhr

Anmeldung und Information:

Sie haben Interesse mit Ihrer Klasse oder Gruppe an einer Lesung teilzunehmen?
Anmeldung wird erbeten per E-Mail an katja.wiefel@krefeld.de. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Die Teilnahme von Schulklassen und Gruppen an den Lesungen ist nur nach bestätigter Anmeldung durch die Mediothek möglich.

 

Veranstalter:

Kulturbüro der Stadt Krefeld in Kooperation mit der Mediothek Krefeld

Logoleiste Ohren aufgeklappt