Inhalt

Krefelder Puppentheatertage

Die ersten Krefelder Puppentheatertage fanden 1978 statt. Seitdem sind sie alljährlich wiederholt worden, nicht zuletzt wegen der unübersehbaren Begeisterung der Kinder und der guten Publikumsresonanz.

Ab 1988 wurde das Konzept dahingehend geändert, dass die Hälfte der Vorstellungen im April, die andere im Oktober angeboten wurde. Momentan kann das kleine und große Publikum jährlich unter bis zu 10 Vorstellungen wählen. Gespielt wird momentan in Krefeld-Uerdingen (Klöske), in Hüls (Theater Blaues Haus), im Theater am Marienplatz und in der Fabrik Heeder.

Von 2006 bis 2009 wurde auch Puppentheater für Erwachsene im Rahmen der Krefelder Puppentheatertage angeboten. Puppentheater für Erwachsene hat seit dem Herbst 2009 mit der Reihe "Budenzauber" ein eigenes Forum erhalten und soll alle zwei Jahre stattfinden.


Das Programm für 2017

Vorverkaufsbeginn am Donnerstag, 9. März

Montag, 27. März 2017, 16 Uhr
Fabrik Heeder, Studiobühne 2
Eingang C, Virchowstr. 130
Lieselotte macht Urlaub
ab 4 Jahre, Aufführungsdauer circa 45 Minuten

Szenenfoto aus "Lieselotte macht Urlaub", Foto: Artisjok Theater - Anke ScholzFoto: Artisjok Theater - Anke Scholz

Lieselotte lebt auf einem Bauernhof in Kleinmüppershausen. Sie ist nicht irgendeine gewöhnliche Kuh - nein, sie ist eine Postkuh und hilft dem Briefträger bei der Arbeit. Doch jetzt macht er Urlaub. „Ferien machen, das will ich auch", denkt Lieselotte, packt ihren Koffer und trabt zur Bushaltestelle. Als auch nach Stunden kein Bus gekommen ist, trottet sie enttäuscht wieder in Richtung Hof zurück. Doch was ist das? Eine große Wiese?! Das perfekte Urlaubsziel! Der Ferienspaß kann beginnen...

Artisjok Theater - Anke Scholz, Schweigen-Rechtenbach
Tischfiguren, Schauspiel
-ausverkauft-

Freitag, 31. März 2017, 15-18 Uhr
Künstlerhaus Krefeld, Hüttenallee 150
Workshop für Kinder ab 6 Jahre

Theater in der Drachenstadt

Sie streifen durch den Wald, lösen Rätsel, bestehen Mutproben, speien Feuer und kämpfen tapfer gegen den Schwarzen Ritter. Mit Nadel, Faden und aus Stoffen erwecken wir Drachen zum Leben. Anschließend wie immer: Vorhang auf!

Atelier Am Wald, Roter Fuchs, Krefeld
-ausverkauft-

Dienstag, 4. April 2017, 16 Uhr
Fabrik Heeder, Studiobühne 2
Eingang C, Virchowstr. 130
Karni und Nickel
ab 4 Jahre, Aufführungsdauer circa 40 Minuten

Szene aus "Karni und Nickel", Foto: Berny MeyerFoto: Berny Meyer

Die beiden Kaninchen Karni und Nickel sind Nachbarn und vertragen sich gut. Keiner weiß, wie es dazu kam, aber ehe sie sich versehen, sind sie zu den allergrößten Streithähnen der Welt geworden. Doch wenn zwei Kaninchen sich streiten, dann freut sich der Fuchs. Dem läuft schon das Wasser im Maul zusammen, denn das riecht nach leichter und leckerer Beute ...

Theater Salz + Pfeffer, Nürnberg
Tischfiguren

Donnerstag, 06. April 2017, 16 Uhr
Fabrik Heeder, Studiobühne 2
Eingang C, Virchowstr. 130
Tafiti und Ur-ur-ur-ur-ur-uropapas Goldschatz
ab 5 Jahre, Aufführungsdauer circa 55 Minuten

Figur aus "Tafiti und Ur-ur-ur-ur-ur-uropapas Goldschatz", Foto: Figurenthetaer WolkenschieberFoto: Figurenthater Wolkenschieber

Tafiti, das abenteuerlustige Erdmännchen, und Pinsel, Pinselohrschwein und sein bester Freund, sind begeistert, als ihnen ein vergilbter Briefumschlag von Ur-ur-ur-ur-ur-uropapa in die Hände fällt. Darin ist die Rede von einem Goldschatz. Klar, dass sie sich sofort auf die Suche machen wollen. Doch in der Savanne Afrikas lauern -gerade für kleine Erdmännchen - viele Gefahren. Zum Glück steckt Tafiti voller guter Ideen und hat in Pinsel einen sauguten und starken Freund. Ob das reicht, um den Schatz zu finden?

Figurentheater Wolkenschieber, Kasseldorf
Handpuppen

Montag, 10. April 2017, 16 Uhr
Fabrik Heeder, Studiobühne 2
Eingang C, Virchowstr. 130
Immer wenn Du wiederkommst
ab 4 Jahre, Aufführungsdauer circa 45 Minuten

Ferdinand bastelt liebend gern Papierboote und schickt sie über das Meer in die Ferne. Eines Tages kehrt eines zurück mit einem verletzten Vogel darin. Ferdinand pflegt und füttert ihn. Vogel bleibt bei ihm und gemeinsam verbringen die beiden den schönsten Sommer aller Zeiten. Doch als es kälter wird, fliegt Vogel fort. Denn in Eis und Schnee kann er nicht überleben. Vor lauter Kummer versteckt sich Ferdinand unter einem Hut. Dann kehrt der Frühling zurück und Ferdinand will sich auf die Suche nach seinem Freund machen...

Puppentheater Petra Albersmann, Hamburg
Tischfiguren

Mittwoch, 12. April 2017, 16 Uhr
Theater am Marienplatz, Marienplatz 81, Fischeln
Ein Stück Glück
ab 4 Jahre, Aufführungsdauer circa 40 Minuten

Endlich Geburtstag - und dann das! Wütend verlässt Luise ihre Geburtstagsfeier und flüchtet auf den Dachboden. Unverhofft begegnet sie dort einer Fee. Einer besonderen Fee. Gemeinsam begeben sie sich auf eine fantastische Reise durch Zeit und Raum. Eine Reise, die alle Wut vergessen lässt.

Figurentheater Nicole Gospodarek, Berlin
Handfiguren

Donnerstag, 13. April 2017, 16 Uhr
Theater am Marienplatz, Marienplatz 81, Fischeln
Gans der Bär
ab 4 Jahre, Aufführungsdauer circa 45 Minuten

"Mama" quakt das Gänseküken, als es aus dem Ei schlüpft, das dem Bären direkt vor die Füße gekullert ist. "Moment mal", brummt der Bär, "ich bin doch nicht deine Mama. Ich bin ein Bär!... und du bist - anders!" - "Ja, Mama" sagt die kleine Gans und will davon gar nichts wissen. So beschließt der überforderte Bär diesem Dingsda zu zeigen, was ein richtiger Bär ist. Aber was, wenn dieses Federvieh ganz wie ein echter Bär klettert, läuft und schwimmt und zu guter Letzt sogar den Fuchs erledigt? Sollte der Bär sich etwa irren?

Figurentheater Nicole Gospodarek, Berlin
Handfiguren

Dienstag, 18. April 2017, 16 Uhr
Fabrik Heeder, Studiobühne 2
Eingang C, Virchowstr. 130
Der Zauberlehrling
ab 4 Jahre, Aufführungsdauer circa 40 Minuten

Szene aus "Der Zauberlehrling", Foto: Guck' Mal FigurentheaterFoto: Guck'Mal Figurentheater

Wie sehr sehnt der Zauberlehrling den Tag herbei, an dem er endlich richtig zaubern kann! Eines Tages muss der Zaubermeister zum Magiertreffen. Kaum hat er das Haus verlassen, probiert der Zauberlehrling ein paar Zaubertricks aus. Und wirklich - es klappt: Besen werden lebendig, Eimer füllen sich... Aber wie kann er die Zauberei wieder beenden? Oh Schreck: Er hat den Zauberspruch vergessen.

guck' mal das mobile Figurentheater, Krunkel
Handpuppen

Freitag, 21. April 2017, 16 Uhr
Klöske, Oberstr. 29, Uerdingen
Wie der kleine Frühling seine Flöte verlor
ab 3 Jahre, Aufführungsdauer circa 45 Minuten

Es ist soweit: Der kleine Frühling bekommt endlich seine eigene Flöte, mit der er die Blumen aus der Erde locken kann. Leider passt er nicht genug auf seinen Schatz auf, so dass der neugierige Schnuffeltroll in die Flöte pusten kann und sie dabei aus Versehen kaputt macht. Ob es jetzt für immer Winter bleiben muss?

Piccolo Puppenspiele - Figurentheater Gerd J. Pohl, Bergisch-Gladbach
Handpuppen

Dienstag, 25. April 2017, 16 Uhr
Fabrik Heeder, Studiobühne 2
Eingang C, Virchowstr. 130
Der kleine Häwelmann
ab 3 Jahre, Aufführungsdauer circa 40 Minuten

Foto aus der Produktion "Der kleine Häwelmann", Foto Seifenblasen Figurentheater, MeerbuschFoto: Seifenblasen - Figurentheater

Der kleine Häwelmann liegt nachts in seinem Rollenbett und ist putzmunter. Als der gute alte Mond durchs Fenster scheint, fährt der kleine Häwelmann mit dem Rollenbett auf und davon. Durchs Zimmer, die Wände hoch, über die Decke und schließlich zum Fenster hinaus. In der Stadt trifft er den Wetterhahn und den Kater Hinz im Wald. Dem Mond wird das zu bunt und er fragt :»Junge, hast du noch nicht genug?«»Nein«, schreit Häwelmann, »mehr, mehr! Ich will bis in den Himmel hinein !!!«

Seifenblasen-Figurentheater, Meerbusch
Handpuppen

Donnerstag, 27. April 2017, 16 Uhr
Fabrik Heeder, Studiobühne 2
Eingang C, Virchowstr. 130
Wunschkind
ab 3 Jahre, Aufführungsdauer circa 45 Minuten

Szene aus "Wunschkind", Foto: Rosenfisch Figurenspiel, EschweilerFoto: Rosenfisch Figurenspiel

Frühling im Wald: Wohin man sieht werden Nester gebaut. Bald werden die ersten Eier drin liegen, alles freut sich schon. „Wäre es nicht wunderbar, auch eine Familie zu haben?" fragt das Eichhörnchen eines Tages das Rotkehlchen. Bestimmt wäre es das. Gesagt getan: Sie bauen gemeinsam ein Nest und hoffen auf Nachwuchs. Zu Ihrer Enttäuschung bleibt das Nest zunächst jedoch leer. Erst nach langem Warten scheint ihr Wunsch eines schönen Morgens endlich in Erfüllung zu gehen: Im Nest liegt ein wunderschönes grünes Ei...

Rosenfisch Figurenspiel, Eschweiler
Tischfiguren

Mittwoch, 3. Mai 2017, 16 Uhr
Theater Blaues Haus, Tönisberger Str. 64, Hüls
Sei kein Frosch, Lukas
ab 3 Jahre, Aufführungsdauer circa 50 Minuten

Szenenbild aus "Sei kein Frosch, Lukas", Foto: Regenbogen Theater mit Puppen, OttersbergFoto: Regenbogen Theater mit Puppen

An einem gemütlichen Teich leben der kleine ängstliche Lukas und seine Freundin Jenny. Die beiden Froschkinder mögen sich sehr. Sie spielen im Wasser, bewundern ihre Seerosen und fangen leckere Fliegen. Eines Tages taucht eine fiese Ratte mit ihrem Helfer, der Warzenkröte Buffo, auf. Sie fressen die Blumen, reißen das Schilf aus und wollen das Teichwasser ablassen. Nun muss der zaghafte Lukas im Sumpf nach Hilfe suchen.

Regenbogen Theater mit Puppen, Ottersberg
Tischfiguren

Freitag, 5. Mai 2017, 15-18 Uhr
Künstlerhaus Krefeld, Hüttenallee 150
Workshop für Kinder ab 6 Jahre

Theater in der Drachenstadt

Sie streifen durch den Wald, lösen Rätsel, bestehen Mutproben, speien Feuer und kämpfen tapfer gegen den Schwarzen Ritter.
Mit Nadel, Faden und aus Stoffen erwecken wir Drachen zum Leben. Anschließend wie immer: Vorhang auf!

Atelier Am Wald, Roter Fuchs, Krefeld
-ausverkauft-

Eintrittspreis: einheitlich 4,50 Euro , 5,00 Euro für den Workshop incl. Material

Vorverkauf: Donnerstag, 9. März 2017 von 14.00 bis 17.30 Uhr, ansonsten zu den untengenannten Öffnungszeiten. Keine Gruppenermäßigung. Für die Workshops gibt es eine Teilnehmerbegrenzung von 10 Personen, daher werden für die Workshops pro Kartenkäuferin und -käufer höchstens zwei Karten abgegeben.
Telefonische Kartenbestellungen und - reservierungen sind nicht möglich. Restkarten aus dem Vorverkauf sind, falls vorhanden, an den Tageskassen erhältlich.

Vorverkaufsstelle: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47799 Krefeld
In der Zeit vom 10. März bis 24. März ist das Kulturbüro zu folgenden Zeiten geöffnet:

montags bis mittwochs 10.00 bis 12.30 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr
donnerstags 10.00 bis 12.30 Uhr, 14.00 - 17.30 Uhr
freitags 10.00 bis 12.30 Uhr
Ab Montag, 27. März ist das Kulturbüro wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet:

montags bis freitags 10.00 bis 12.30 Uhr
donnerstags 14.00 bis 17.30 Uhr

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld
Auskünfte: Tel. 58 36 11