Inhalt

Krefeld TANZT zeitgenössisch

"Krefeld TANZT zeitgenössisch" - unter diesem Markenzeichen haben sich das städtische Kulturbüro und das Werkhaus e.V. zusammengeschlossen, um dem zeitgenössischen Tanz in Krefeld ein besonderes Forum zu geben. Mit dieser Programminitiative wollen sie die Aufmerksamkeit für den zeitgenössischen Tanz deutlich und in breiter Weise vorantreiben.

"Krefeld TANZT zeitgenössisch", das ist eine Fülle von Aufführungen, Ausstellungen, Tanzfilmen, Gesprächen, Kursen, Performances, Produktionsaufträgen, Workshops und Vorträgen.

So ist das Kulturbüro mit der Fabrik Heeder seit über 20 Jahren Spielstätte und kontinuierliches Forum für den zeitgenössischen Tanz.

Und das Werkhaus e.V. bietet - das Motto des Choreographen Royston Maldoom umsetzend "Wer Tanz lernt - lernt das Leben!" - ein breitgefächertes Kursangebot für die verschiedensten Altersklassen an.

"Krefeld TANZT zeitgenössisch": Dahinter steht viel Tanz und Lebendigkeit in Krefeld und das Versprechen, die Sinne tanzend, sehend und hörend erlebnisvoll zu bereichern