Inhaltsbereich

CityARTists 2022

Logo des Wettbewerbs CityARTists 2022Logo des NRW KULTURsekretariats

Das NRW KULTURsekretariat (NRWKS) schreibt gemeinsam mit seinen Mitgliedsstädten für das Jahr 2022 zehn Preise im Sinne einer Förderung (Stipendium) für Bildende Künstler:innen aus den Sparten Malerei, Skulptur, (Video-)Installation, zeitbasierte Medien und Fotografie in der Gesamthöhe von bis zu 50.000 Euro aus. Die Preisgelder werden als Stipendien vergeben und betragen 5.000 Euro je Künstler:in und Mitgliedsstadt. Insgesamt werden bis zu zehn Künstler:innen aus zehn Mitgliedsstädten ausgezeichnet.


Folgende Mitgliedsstädte nehmen teil: Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Köln, Krefeld, Mönchengladbach, Moers, Mülheim an der Ruhr, Münster, Neuss, Oberhausen, Recklinghausen, Solingen und Wuppertal.

Der komplette Ausschreibungstext steht Ihnen auf dieser Seite als Download zur Verfügung. Krefelder Künstler*innen senden ihre Bewerbung bitte an cityartists@krefeld.de.


Gefördert durch

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen