Inhaltsbereich

2020-04-01: Zuhause und unterwegs die Mediothek nutzen

Veröffentlicht am:

In der Zeit der Corona-Krise bietet die Mediothek Krefeld bis zu ihrer Wiederöffnung die kostenfreie Nutzung ihres digitalen Angebots an. Über ein neu eingerichtetes vereinfachtes Verfahren haben sich bereits 90 Neukunden für die digitale Ausleihe von Lexika und Schülerhilfen, E-Books, Hörbüchern oder Tageszeitungen angemeldet. Bereits angemeldete Nutzer profitieren von der Fristverlängerung gültiger Ausweise um zwei Monate. Rund 50 Inhaber eines Mediotheks-Ausweises haben diesen wieder reaktiviert. Weitere Interessierte können eine E-Mail an Sandra.Schmidt@Krefeld.de senden mit folgenden Angaben: Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Adresse. Die Antwort-E-Mail enthält dann die Zugangsdaten, mit denen unter www.mediothek-krefeld.de die „Onleihe/Digithek" des Instituts aufgerufen werden kann.

Die "Digitale Mediothek" erwartet die Besucher bereits im Foyer des Hauses am Theaterplatz. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
Die "Digitale Mediothek" im Foyer des Hauses am Theaterplatz.
Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Über die Startseite der Mediothek gibt es unter anderem die Möglichkeit, Online-Lexika mit geprüften Information zu Personen und Ländern zu nutzen. Darüber hinaus gibt es Schülerhilfen zu vielen Fächern von Klasse 5 bis zum Abitur. Über die Onleihe, die sogenannte „Digithek", können Nutzer online Hörbücher und E-Books ausleihen und dabei bis zu zehn Medien gleichzeitig auf einem E-Book-Reader oder der Onleihe-App im Zugriff haben. Im Bereich E-Learning haben Sprachinteressierte die Möglichkeit, mit „Lingua TV" ihre Englisch-, Spanisch- und Deutschkenntnisse zu trainieren. Dafür bietet die Mediothek eine Vielzahl an Alltagsvideos mit Untertitel an. Täglich aktuell und mit einem 90-Tages-Archiv können die Mediotheks-Nutzer auch den „PressReader" ortsunabhängig zu Hause oder unterwegs auf verschiedenen Endgeräten nutzen. Das Portal bietet einen Zugang zu den aktuellen Ausgaben von über 5.000 internationalen, nationalen und regionalen Tageszeitungen sowie Magazinen aus 100 Ländern und in 60 Sprachen unter einer einheitlichen Benutzeroberfläche.

Damit auch bei den jüngsten Nutzern keine Langeweile aufkommt, steht in der Mediothek die App „Tigerbooks" zur Verfügung. Sie ermöglicht den Zugang zu vielen Hörbüchern und E-Books für Kinder von drei bis zwölf Jahren, die animierte Geschichten mit einer Vorlese- und Aufnahmefunktion sowie Spiele enthalten. Für den persönlichen Kontakt bietet die Mediothek folgende Telefonzeiten an: dienstags bis donnerstags von 11 bis 17 Uhr sowie freitags von 11 bis 15 Uhr unter der Rufnummer 0 21 51 / 86 27 53.