Inhaltsbereich

2020-04-29: Stadtverwaltung bietet alle Dienstleistung an

Veröffentlicht am:

Im Zuge der Corona-Krise bietet die Stadtverwaltung weiterhin alle Dienstleistungen an und bereitet eine schrittweise Öffnung vor. Sobald Dienststellen unter Einhaltung der geeigneten Hygienemaßnahmen wieder komplett für die Öffentlichkeit zugänglich sind, folgen entsprechende Informationen.

Die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung sind bis dahin weiter für die Menschen während der allgemeinen Sprechzeiten unter ihren Telefondurchwahlen und E-Mail-Adressen erreichbar, das heißt montags bis freitags vormittags von 8.30 bis 12.30 Uhr, montags bis mittwochs nachmittags von 14 bis 16 Uhr und donnerstags nachmittags von 14 bis 17.30 Uhr. Zusätzlich ist die Telefonzentrale der Stadtverwaltung (02151 860) personell verstärkt.

Das Rathaus am Von-der-Leyen-Platz. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
Das Rathaus am Von-der-Leyen-Platz.
Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Alle Vorgänge und Vorsprachen können soweit möglich telefonisch, auf elektronischem Weg oder postalisch erfolgen. Die Online-Services der Verwaltung sind unter www.krefeld.de/de/allgemein/online-service-der-stadt-krefeld zu finden. Online-Terminvereinbarungen ohne Rücksprache sind weiterhin noch nicht möglich. Nur wenn in dringenden, unaufschiebbaren Angelegenheiten das persönliche Erscheinen erforderlich ist, vereinbaren die zuständigen Sachbearbeiter telefonisch Termine über eine Service-Rufnummer des jeweiligen Fachbereiches. Die Telefonnummern sind auf der Homepage der Stadt unter www.krefeld.de/de/dienstleistungen/corona-wichtige-telefonnummern zu finden.