Inhalt

Stadtrat wählt Markus Beyer einstimmig zum neuen Beigeordneten

Zuletzt geändert: 10.07.2019 15:37:23 CEDT

Marcus Beyer wird neuer Beigeordneter der Stadtverwaltung Krefeld - verantwortlich für Planung, Bau und Gebäudemanagement. Der Stadtrat hat ihn einstimmig zum Nachfolger von Martin Linne gewählt, der auf die andere Rheinseite zur Stadtverwaltung Duisburg gewechselt war. Oberbürgermeister Frank Meyer gratulierte unmittelbar nach der Wahl dem zukünftigen Leiter des Geschäftsbereichs V der Stadtverwaltung und Mitglied des Verwaltungsvorstandes.

OB gratulierte nach der Wahl im Stadtrat Marcus Beyer, zukünftig Beigeordneter der Stadt Krefeld, mit Ehefrau Tanja Beyer.   Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken
OB gratulierte nach der Wahl im Stadtrat Marcus Beyer, zukünftig Beigeordneter der Stadt Krefeld, mit Ehefrau Tanja Beyer.
Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Marcus Beyer ist 45 Jahre alt, Diplom-Ingenieur und Krefelder. Zurzeit ist er Technischer Beigeordneter der Stadt Kempen. Vorher war er von 2013 bis März 2018 Fachbereichsleiter „Immobilien und Stadtentwicklung" bei der Stadt Tönisvorst. In der Stadtverwaltung Krefeld ist Marcus Beyer kein Unbekannter: Von 2009 bis 2013 war er Sachgebietsleiter „Straßenplanung und Zuschusswesen" und stellvertretender Abteilungsleiter „Straßenplanung und -management, Ingenieur- und Wasserbau" bei der Stadt Krefeld.