Inhalt

2020-02-19: Sechstklässler des RHG gewinnen Führung durch die Mediothek

Zuletzt geändert: 23.03.2020 16:43:15 CET

Kinder und Jugendliche, die die Mediothek Krefeld nutzen wollen, können dies seit diesem Jahr kostenfrei tun. Sie profitieren von der Idee des Oberbürgermeisters, den unter 18-Jährigen kostenfreien Eintritt zu den Krefelder Kulturinstituten zu gewähren. Ende des vergangenen Jahres konnten sich Schulen bewerben, um eine exklusive Führung in einem der Museen oder in der Mediothek zu gewinnen.

Die Gewinnerklasse des RHG mit Oberbürgermeister Frank Meyer in der Mediothek Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
Die Gewinnerklasse des RHG mit Oberbürgermeister Frank Meyer in der Mediothek
Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

In der Mediothek fand nun eine Führung mit der Gewinner-Klasse 6D des Ricarda-Huch-Gymnasiums (RHG) statt. Ausgestattet mit Tablets und jeder Menge Fragen machten sich die Schüler unter der Anleitung der Mitarbeiterinnen Annika Grote und Katja Wiefel mit Simon Hoffmann, stellvertretender Leiter der Mediothek, auf Erkundungstour durch die Bibliothek. Begleitet wurden sie dabei auch von Frank Meyer, der sich von den Kindern erklären ließ, warum sie denn die Mediothek gut finden. Beim Fachsimpeln über den Film „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" waren sich alle einig, dass das moderne Haus am Theaterplatz der perfekte Ort ist für Medien jeder Art und die Vermittlung von Medienkompetenz.