Inhaltsbereich

Oberbürgermeister dankt Jochen Hochkamer für Engagement

Veröffentlicht am: 02.02.2021

Unter Jochen Hochkamer wurde der Paritätische Wohlfahrtsverband Krefeld zu einer wichtigen Säule des sozialen Lebens in der Seidenstadt. Oberbürgermeister Frank Meyer hat dem scheidenden Geschäftsführer des Paritätischen seinen persönlichen Dank ausgesprochen für dessen außergewöhnliches Engagement.

Oberbürgermeister Frank Meyer (links), hat sich bei dem scheidenden Geschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Krefeld, Jochen Hochkamer 2. von rechts), verabschiedet und den neuen Geschäftsführer Andreas Blinzler (2. von links) begrüßt. Mit dabei war Gerhard Schulte vom Paritätischer Landesverband (rechts). Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. BischofOberbürgermeister Frank Meyer (links), hat sich bei dem scheidenden Geschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Krefeld, Jochen Hochkamer 2. von rechts), verabschiedet und den neuen Geschäftsführer Andreas Blinzler (2. von links) begrüßt. Mit dabei war Gerhard Schulte vom Paritätischer Landesverband (rechts). Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

„Jochen Hochkamer hat Strukturen aufgebaut, die unsere Stadt gerechter und menschlicher gemacht haben", so Frank Meyer. Neben dem neuen Geschäftsführer der Kreisgruppe Krefeld, Andreas Blinzler, begrüßte der Oberbürgermeister auch Gerhard Schulte vom Paritätischen Landesverband.