Inhalt

2018-12-11: Krefeld vereint - für Freiheit, Demokratie und Menschenwürde

Zuletzt geändert: 17.12.2018 08:29:57 CET

Zahlreiche Krefelder Vereine, Verbände, Parteien, Kirchen, Gewerkschaften, Bündnisse, Religionsgemeinschaften und Einzelpersonen rufen zu einer gemeinsamen Kundgebung unter dem Motto „Krefeld vereint - für Freiheit, Demokratie und Menschenwürde" auf.

Zahlreiche Krefelder Vereine, Verbände, Parteien, Kirchen, Gewerkschaften, Bündnisse, Religionsgemeinschaften und Einzelpersonen rufen zu einer gemeinsamen Kundgebung unter dem Motto „Krefeld vereint – für Freiheit, Demokratie und Menschenwürde“ auf.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 15. Dezember, um 14 Uhr auf dem Von-der-Leyen-Platz statt. Das Bündnis mit unterschiedlichen gesellschaftspolitischen Hintergründen demonstriert für einen gemeinsames Ziel: Ein vereintes und tolerantes Krefeld. Zu den Teilnehmern gehört auch Oberbürgermeister Frank Meyer, der die Kundgebung mit einer kurzen Rede eröffnet.