Inhalt

2019-10-04: Krefelder Sängerjubilare 2018 wurden geehrt

Zuletzt geändert: 22.11.2019 11:07:32 CET

Im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus ehrte Oberbürgermeister Frank Meyer die Sängerjubilare des Jahres 2018, die auf eine 25-, 40-, 60-, oder sogar 65-jährige aktive Teilnahme bei einem Krefelder Sängerverein oder Chor zurückblicken können. Geehrt wurden diesmal 16 langjährige Freunde und Freundinnen des Gesangs, darunter sieben zum 60. oder gar 65. Jubiläum.

Die Krefelder Sängerjubilare 2018 wurden mit einer Feier im Rathaussaal geehrt. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken
Die Krefelder Sängerjubilare 2018 wurden mit einer Feier im Rathaussaal geehrt. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Ihr 25-jähriges Jubiläum feierten Paul Schulze-Düllo vom MGV Gellep-Stratum 1950 und Karl Müller vom Gesangverein Sängerbund 1884 Krefeld-Bockum, der außerdem auf 20 Jahre Vorstandstätigkeit zurückblicken kann. Die Ehrung für das 40-jährige Jubiläum wurde Wilfried Heimbach vom Gesangverein Sängerbund 1884 Krefeld-Bockum, Günter Maus vom Uerdinger Männergesangverein 1848, Matthias Houben vom Sängervereinigung „Bayer" 1935 Krefeld-Uerdingen, Bernhard Jansen vom MGV Gellep-Stratum 1950, Johanna Abelen vom Frauenchor Hobby-Singers 1978 Fischeln und Karl Butzen vom Männer-Gesang-Verein 1844 Hüls zuteilt. Auf seine 40-jährige Vorstandstätigkeit blickt Herbert Haefs vom MGV „Cäcilia" 1877 Fischeln zurück.

Bereits seit 60 Jahren aktiv sind Manfred Kannen vom Gesangverein Sängerbund 1884 Krefeld-Bockum und Helmut Kauls vom Uerdinger Männergesangverein 1848. Des Weiteren konnten auf ihre 65-Jährige Aktivität gleich vier Mitglieder vom Gesangverein Sängerbund 1884 Krefeld-Bockum zurückblicken, und zwar Herbert Risse, Hans Weyers, Hans Trecker und Günther Müller. Gleiches erreichte auch Manfred Heinrichs vom MGV „Cäcilia" 1877 Fischeln.