Inhalt

2019-08-09: Festival „Jetzt tanzen alle Puppen" vom 16. bis 18. August

Zuletzt geändert: 20.08.2019 14:59:56 CEDT

Auf dem Theaterplatz findet von Freitag, 16. August, bis Sonntag, 18. August, das Festival „Jetzt tanzen alle Puppen" statt. Auf dem zentralen Innenstadtplatz erwartet die Besucher ein Programm mit Livemusik, Puppentheater für Erwachsene und Kinder sowie einem Mini-Jahrmarkt. Die Kulturveranstaltung ist in das Innenstadt-Konzept „Helfen und Handeln" eingebettet. Im vergangenen Dezember hat der Stadtrat 100 000 Euro zur Verfügung gestellt, um den angrenzenden Kulturinstituten (Theater, Seidenweberhaus, Mediothek und Volkshochschule) eine finanzielle Basis für Pilotprojekte wie zum Beispiel „Jetzt tanzen alle Puppen" zu ermöglichen. Weitere Veranstaltungen sollen noch 2019 und bis zum Sommer 2020 folgen.

Puppentheater auf dem Theaterplatz.

Zum Auftakt des Umsonst-und-draußen-Festivals spielt am Freitag, 16. August, um 19.30 Uhr die italienische Band „Bomba Titinka" eine Mischung aus Jazz und elektronischer Musik. Das „Theater Blaues Haus" führt ab 22 Uhr das Puppenstück „Moby Dick" auf - Karten können vorab nur über Verlosungen bei Krefelder Medien gewonnen werden. Alle anderen Festivalbesucher können die Inszenierung als Hörspiel an einem der sechs Stände mit Essen und Getränken verfolgen. Der Gastronomiebereich wird bereits um 18 Uhr geöffnet.

Zum Auftakt des Festivals spielt am Freitag die Band "Bomba Titinka". Foto: Bomba Titinka
Zum Auftakt des Festivals spielt am Freitag die Band "Bomba Titinka".
Foto: Bomba Titinka

Für alle Krefelder Kinder steht am Samstag, 17. August, von 12 bis 20 Uhr ein kleiner nostalgischer Mini-Jahrmarkt mit dem Kinder Orientexpress und einem kleinen historischen Karussell bereit. Die Eltern hauen derweil den Lukas oder betrachten sich im Zerrspiegel. Alle Attraktionen sind kostenfrei. „Das Theater Blaues Haus" zeigt ab 13.30 Uhr im Zirkuszelt Puppentheater für Kinder ab drei Jahren - Karten für die Aufführungen können vorab nur über Verlosungen bei Krefelder Medien gewonnen werden. Auf der Bühne vor dem Zirkuszelt spiel kostenfrei und für alle die Band „Mothers of Guru" mit einer Mischung aus Psychedelic Soul und Jazz, Worldbeat und Funk. Das „Theater Blaues Haus" führt ab 22 Uhr das Puppenstück „Moby Dick" auf - Karten können vorab nur über Verlosungen bei Krefelder Medien gewonnen werden. Alle anderen Festivalbesucher können die Inszenierung im Gastronomiebereich mithören. Die Stände sind am diesem Samstag ab 12 Uhr geöffnet.

Die Band "Mothers of Guru" spielt am Samstag eine Mischung aus Psychedelic Soul und Jazz, Worldbeat und Funk.
Die Band "Mothers of Guru" spielt am Samstag eine Mischung aus Psychedelic Soul und Jazz, Worldbeat und Funk.

Zum Abschluss von „Jetzt tanzen alle Puppen" am Sonntag, 18. August, wird es um 11.30 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst mit einem Gospelchor auf dem Theaterplatz geben. Anschließend klingt das Festival bei Mittagessen und/oder Kaffee und Kuchen aus.