Inhalt

Partner für Familienkarte können sich noch melden

Zuletzt geändert: 11.09.2019 14:19:55 CEDT

Das städtische Kinder- und Familienbüro der Stadt freut sich sehr auf Partner, die sich an der Krefelder Familienkarte beteiligen und ihr familienfreundliches Engagement zeigen möchten. Interessierte Partner können sich noch bis Freitag, 20. September, beim Kinder- und Familienbüro melden. Zum Ende dieses Jahres erhalten alle Krefelder Familien, die mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren in häuslicher Gemeinschaft leben, ihre neuen Familienkarten. Die neue Krefelder Familienkarte ist vom 1. Januar 2020 bis zum 31. Dezember 2022 gültig. Zudem wird die Angebotsbroschüre „Exklusive Vorteile für Familien" für 2020 überarbeitet und neu aufgelegt. Aktuell erhalten Karteninhaber bei mehr als 250 Partnern Vergünstigungen auf unterschiedlichste Art und Weise.

Den Angebotsvordruck sowie weitere Informationen zur Familienkarte gibt es online. Der Vordruck kann auch per E-Mail an familienkarte@krefeld.de oder telefonisch bei Joachim Perey unter 0 21 51 / 86 16 66 angefordert werden. Unverbindliche Mitteilungen der Angebote per E-Mail sind ebenfalls möglich. Die Beteiligung ist für Kooperationspartner kostenlos. Sie können ihr jeweiliges Angebot selbst entwickeln - zum Beispiel Preisnachlass, ein spezieller Gutschein, eine einmalige oder wiederkehrende Sonderaktion oder eine Einladung zu einem besonderen Event - und gehen mit der Kooperation kein Risiko und auch keine langfristige Bindung ein. Im Gegenzug können die teilnehmenden Partner mit ihrem Angebot kostenlos in 15.000 Angebotsbroschüren und auf der Internetseite der Stadt für sich werben. Zusätzlich erhalten sie das Signet „Wir machen mit!" für die eigene Homepage. Gerne stellt das Kinder- und Familienbüro auch Aufkleber und Plakate für das Geschäft zur Verfügung.

Einige Partner sind für die neue Auflage der Familienkarte bereits neu mit im Boot: So gewährt beispielsweise das Unternehmen „Central Hockey Crefeld" am Gahlingspfad in Krefeld einen 20-prozentigen Rabatt auf Eishockey und Inlinehockey Artikel bei Vorlage der Familienkarte. Das Sylter Eiscafé in Bockum auf der Uerdinger Straße gewährt auf Kindereisbecher Preisnachlässe. Bei Subway Krefeld gibt es das Familien Menü für 14 Euro in allen Krefelder Filialen. Die Ersparnis auf den Normalpreis liegt bei 33 Prozent. Das Kinder- und Familienbüro freut sich auf zahlreiche Nachahmer.