Inhaltsbereich

Impfzentren in Krefeld

Veröffentlicht am: 22.11.2021

Impfzentren in Krefeld

Die Stadt Krefeld bietet mit dem Krefelder Impfzentrum im Seidenweberhaus sowie mit dem Helios Klinikum am innerstädtischen Lutherplatz unterschiedliche Impfangebote an. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen rund um diese Standorte. Darüber hinaus informieren wir Sie über die Termine des Impfmobils, das anlassbezogen in den Stadtteilen unterwegs ist. Außerdem finden Sie hier auch Informationen zu speziellen Impfterminen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren. Neben der Stadt impfen inzwischen auch viele andere Institutionen und Praxen in Krefeld. Darüber informieren wir Sie am Ende dieser Seite.

MIt Klick auf die jeweilige Kategorie springen Sie auf dieser Seite direkt zu den gewünschten Informationen:

 

Der Eingang zum Impfzentrum im Seidenweberhaus. Foto: Stadt Krefeld, Presse und KommunikationDas Impfzentrum im Seidenweberhaus.

Impfzentrum im Seidenweberhaus

Anschrift:

Theaterplatz 1
47798 Krefeld

Öffnungszeiten:

Montags bis samstags von 10 bis 14 Uhr.

Wer wird geimpft:

Die Stadt Krefeld hält sich grundsätzlich an die STIKO-Empfehlungen des Robert Koch Instituts.

Folgende Impfungen werden im Impfzentrum im Seidenweberhaus angeboten:
- Erstimpfungen Ü12
- Zweitimpfungen Ü12
- Boosterimpfung Ü12
- Zweit-Boosterimpfung

Terminvereinbarung:

Impfen ist ohne Termin möglich. Suchen Sie dafür einfach das Impfzentrum zu den Öffnungszeiten auf.

Bitte bringen Sie den Einwilligungsbogen ausgefüllt und unterschrieben mit zur Impfung. Das Dokument finden Sie online unter diesem Link. Die Unterlagen sind dort auch in weiteren Sprachen im Download verfügbar.

Für die Impfung Minderjähriger ist eine unterzeichnete Einwilligungserklärung für Eltern notwendig. Diese finden Sie hier.

Anfahrt:

Direkt unter dem Impfzentrum im Seidenweberhaus befindet sich ein Parkhaus, das 24 Stunden an jedem Tag in der Woche geöffnet hat. Die Zufahrt erfolgt über die Sankt Anton Straße und über die Königstraße. Die maximal zulässige Fahrzeughöhe beträgt 2,00 Meter.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie das Seidenweberhaus unkompliziert. Bis zur Haltestelle „Krefeld Friedrichstraße" fährt zum Beispiel die Straßenbahn 041. Bis „Krefeld Rheinstraße" fahren sowohl Busse wie die 054, 058, 060 sowie auch Straßenbahnen wie die 042, 043, 044 und U-Bahnen wie die U70 und die U76.

 

Zurück zur Übersicht

 

Zum Helios Klinikum in Krefeld gehören unterschiedliche Standorte.Es wird im Helios in der Innenstadt geimpft.

Impfzentrum Helios Klinikum Krefeld

Das Helios Klinikum impft am Standort in der Innenstadt:

Helios Klinikum
Lutherplatz 40
Innenstadt Krefeld

Das Impfzentrum ist in neue Räumlichkeiten umgezogen und befindet sich nun im Diagnostikzentrum im Hauptgebäude.

Öffnungszeiten:

Donnerstags von 16 bis 19 Uhr
Samstags von 10 bis 16 Uhr

Wer wird geimpft:

Das Helios Klinikum und die Stadt Krefeld halten sich grundsätzlich an die STIKO-Empfehlungen des Robert Koch Instituts.

Folgende Impfungen werden im Helios Klinikum angeboten:
- Erstimpfungen Ü12
- Zweitimpfungen Ü12
- Boosterimpfung Ü12

Menschen mit Beeinträchtigung können die Impfung im Auto vor dem Impfzentrum erhalten.

Terminvereinbarung:

Die Terminvereinbarung ist aktuell bis 14 Tage im Voraus buchbar.
Ihre Termine können Sie online buchen: https://www.terminland.eu/helios-krefeld-impfzentrum/online/helioskrefeldimpft
Bitte bringen Sie den Einwilligungsbogen ausgefüllt und unterschrieben mit zur Impfung. Das Dokument finden Sie online unter diesem Link. Die Unterlagen sind dort auch in weiteren Sprachen im Download verfügbar.

Für die Impfung Minderjähriger ist eine unterzeichnete Einwilligungserklärung für Eltern notwendig. Diese finden Sie hier.

Anfahrt:

Das Helios Klinikum Krefeld ist rund um das Stadtzentrum ausgeschildert. Parkmöglichkeiten finden Sie rund um das Klinikum. Diese sind ebenfalls ausgeschildert.

Der Hauptbahnhof als Knotenpunkt der öffentlichen Verkehrsmittel ist fußläufig erreichbar. Darüber hinaus halten westlich des Klinikgeländes die Buslinien 054 und 069 sowie die Straßenbahnlinien 042 und 043 an der Haltestelle „Martinstraße". Im Osten hält die Straßenbahnlinie 041 an der Haltestelle „Klinikum".

 

Zurück zur Übersicht

Großes Interesse in der Fußgängerzone an der Impfung im Impfbus. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Thomas LammertzDer Krefelder Impfbus ist in den Stadtteilen unterwegs.

Impfmobil:

Das Krefelder Impfmobil fährt durch die Stadtteile und ist anlassbezogen bei bestimmten Veranstaltungen vor Ort. Hier ist eine Impfung ohne Termin möglich.

Termine:

Das Impfmobil steht jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr am 4. Juli auf dem Sprödentalplatz, am 5. Juli in Hüls an der Jugendeinrichtung am Wasserturm, am 6. Juli an der Sportanlage Zur Eibe, am 7. Juli am Freizeitzentrum Süd und am 8. Juli am Stadwaldhaus.

Wer wird geimpft:

Die Stadt Krefeld hält sich grundsätzlich an die STIKO-Empfehlungen des Robert Koch Instituts .

Folgende Impfungen werden im Impfbus angeboten:
- Erstimpfungen Ü12
- Zweitimpfungen Ü12
- Boosterimpfung Ü12

Terminvereinbarung:

Für das Impfmobil benötigen Sie keinen Termin.

Bitte bringen Sie den Einwilligungsbogen ausgefüllt und unterschrieben mit zur Impfung. Das Dokument finden Sie online unter diesem Link. Die Unterlagen sind dort auch in weiteren Sprachen im Download verfügbar.

Für die Impfung Minderjähriger ist eine unterzeichnete Einwilligungserklärung für Eltern notwendig. Diese finden Sie hier.

 

Zurück zur Übersicht

 

Der Krefelder Schüler Tom (9) war einer der ersten jungen Impflinge am Freitagvormittag. Dr. Robert Primke (rechts) beriet die Eltern und nahm bei Tom auch die Impfung vor. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Kinderimpfungen für Kinder von fünf bis elf Jahren

Kinderimpfungen werden gegenwärtig aufgrund sehr geringer Nachfrage im Impfzentrum Seidenweberhaus nicht angeboten. Kinderimpfungen zum Coronaschutz werden bei den niedergelassenen Kinderärzten angeboten.

Zurück zur Übersicht

 

Auch in Krefeld sind die Impfungen gegen Corona angelaufen. Foto: Angelo Esslinger / Pixabay
Es gibt nicht nur städtische Impfangebote.

Weitere Impfzentren in Krefeld

Nicht nur die Stadt Krefeld impft, sondern auch andere Akteure bieten in unterschiedlichen Stadtteilen Impfangebote an.
Einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten finden Sie auf dieser Online-Karte.
Auch hier werden Impfaktionen aufgelistet.
Und hier finden Sie das offizielle Impfregister der Kassenärtztlichen Vereinigung Nordrhein.

Downloads