Inhalt

Fahrkarten zum Gut Schirmau ab sofort erhältlich

Zuletzt geändert: 01.04.2019 15:54:10 CEDT

Stadtmarketing, Förderkreis Gut Schirmau und die Familienhilfe bieten ab Mai wieder Tagesbusfahrten zum Waldgut Schirmau an. Sie laden alle interessierten Bürger ein, die den Krefelder Besitz in der Eifel kennen lernen oder dort Erinnerungen auffrischen möchten. Ein Tagesausflug ausschließlich zum Waldgut wird am 13. Juni angeboten (Teilnahme 28 Euro). Fahrten zum Waldgut und zum Kloster Maria Laach finden am 16. Mai und 28. August statt (35 Euro). Am 3. Juli geht die Fahrt zum Gut Schirmau und nach Ahrweiler (35 Euro). Der Fahrkartenpreis beinhaltet neben der Busfahrt Mittagessen, Kaffee und Kuchen.

Gut Schirmau in der Eifel. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
Gut Schirmau in der Eifel.
Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

In Schirmau begrüßen die Gutsverwalter Martina und Ferdinand Liemersdorf die Gäste. Das Gutshaus kann besichtigt werden. Ein Spaziergang zum Aussichtsturm auf den Weiselstein wird angeboten. Sachkundige Führungen informieren über die Geschichte des Waldgutes und die interessante Vulkanlandschaft der Nordeifel. Am Nachmittag können die Teilnehmer des Ausflugs auch noch eine Lesung mit Krefelder Mundart-Dichtern erleben.

Fahrkarten gibt es bei der Krefelder Familienhilfe, Ostwall 85 (Büro im Innenhof) von montags bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr.