Inhalt

2018-03-05: Erster Trödelmarkt „Kitsch, Kunst & Co" am Samstag

Der beliebte Trödelmarkt „Kitsch, Kunst & Co" geht in die neue Saison. Der erste Trödeltermin auf dem Krefelder Sprödentalplatz ist am Samstag, 10. März. Von 7 bis 16 Uhr suchen gut erhaltene Gebrauchsgegenstände neue Besitzer, werden „Raritäten, Ramsch und Plunder" angeboten. Mit bis zu 900 Trödlern, die ihre „Schätzchen" auf dem über 52.000 Quadratmeter großen Sprödentalplatz an den Mann oder die Frau bringen, gehört er zu einem der größten Märkte seiner Art. Man findet dort nur Trödel, Neuwaren sind nicht erlaubt.

Bis zu 40.000 Besucher aus dem Rheinland, Ruhrgebiet sowie den benachbarten Niederlanden kommen erfahrungsgemäß zum Trödelmarkt, um zu stöbern und nach Möglichkeit ein gutes „Schnäppchen" zu machen. Der Sprödentalplatz liegt unweit der Krefelder Innenstadt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto gut erreichbar, Parkplätze sind vorhanden.