Inhalt

Erster Arbeitstag für neuen Beigeordneten Marcus Beyer

Zuletzt geändert: 20.09.2019 14:22:05 CEDT

Marcus Beyer hat heute seinen Dienst als neuer Beigeodneter der Stadt Krefeld aufgenommen - verantwortlich für die Bereiche Planung, Bau und Gebäudemanagement. Oberbürgermeister Frank Meyer hat den 45-jährigen Krefelder an dessen ersten Arbeitstag persönlich willkommen geheißen und ihm die entsprechende Urkunde als Wahlbeamter überreicht. „Ich freue mich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit, insbesondere bei den wichtigen Fragen der Stadtentwicklung", so Oberbürgermeister Frank Meyer.

Marcus Beyer (links), hier mit Oberbürgermeister Frank Meyer, an seinem ersten Arbeitstag. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof
Marcus Beyer (links), hier mit Oberbürgermeister Frank Meyer, an seinem ersten Arbeitstag.
Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Der Stadtrat hatte Marcus Beyer in seiner Sitzung am 4. Juli einstimmig zum Nachfolger von Martin Linne gewählt, der auf die andere Rheinseite zur Stadtverwaltung Duisburg gewechselt war. Marcus Beyer ist Diplom-Ingenieur und war zuletzt Technischer Beigeordneter der Stadt Kempen. Vorher war er von 2013 bis März 2018 Fachbereichsleiter „Immobilien und Stadtentwicklung" bei der Stadt Tönisvorst.

In der Stadtverwaltung Krefeld ist Marcus Beyer kein Unbekannter: Von 2009 bis 2013 war er Sachgebietsleiter „Straßenplanung und Zuschusswesen" und stellvertretender Abteilungsleiter „Straßenplanung und -management, Ingenieur- und Wasserbau" bei der Stadt Krefeld.