Inhaltsbereich

Energie-Tipps

Veröffentlicht am: 05.10.2022

Energie-Spar-Tipps aus der Stadtverwaltung. Grafik: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
Energie-Spar-Tipps aus der Stadtverwaltung.
Grafik: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Die Preise für Energie - Strom und Gas - sind deutlich gestiegen. Wie können die Bürgerinnen und Bürger selbst Energie und Kosten sparen? Die Verwaltung hat Tipps von Expertinnen und Experten aus den Fachbereichen zusammengetragen. Das Team der Stabsstelle Klimaschutz und Nachhaltigkeit hat in diesem Rahmen auch die Energiesparbücher entwickelt - mit praktischen Tipps und Hinweisen zum Sparen von Strom, Wärme, Treibstoff und zu baulichen Maßnahmen. Die Energiesparbücher finden Sie hier zum Download. In ausgedruckter Form sind die Broschüren im Rathaus-Foyer, der Volkshochschule, der Verbraucherzentrale, dem SWK ServiceCenter, den Räumlichkeiten des Kommunalbetriebes, der Caritas, dem Sozialdienst katholischer Frauen sowie an weiteren Orten wie Arztpraxen und Sparkassenfilialen in Krefeld Stadtmitte, Uerdingen und Fischeln zu finden.

Gleichzeitig stehen im Web fünf Serienteile mit konkreten Energiespartipps in den Bereichen Heizen, Warmwasser, Beleuchtung, Strom und Mobilität zur Verfügung.

Auch kleine Maßnahmen haben einen Effekt. Jeder kann mitmachen und seinen Teil dazu beitragen, dass unsere Stadt gemeinsam gut durch diese Zeit kommt. Manche Tipps sind sehr praxisnah und eine Umsetzung ist direkt möglich. Andere Tipps wiederum erfordern in erstes Invest, zahlen sich aber nach einiger Zeit aus. Nicht jeder kann alle Tipps befolgen, doch wer die Energiespartipps liest, der wird für sich vielleicht neue Ansätze entdecken können.

Wie reagiert die Krefelder Stadtverwaltung darauf, an welchen Stellen wird bereits Strom und Gas gespart? Die Stadtverwaltung ihrerseits setzt mit einem Programm ebenfalls auf Energiesparen auf verschiedenen Ebenen. Die Energiekrise infolge des russischen Angriffskriegs gegen die Ukrainekrise hat zu einer Erweiterung des Maßnahmenkatalogs geführt. Entsprechend hat die Stadtverwaltung in einer Vorlage für den Stadtrat auch berichtet.

Generell verfolgt die Verwaltung den Kurs, beim Neubau von Gebäuden und auch in Bestandsgebäuden Energie zu sparen, vermehrt auf regenerative Energie zu setzen und damit aktiven Klimaschutz zu betreiben. Eine Koordinierungsgruppe innerhalb der Verwaltung bespricht laufend mögliche Maßnahmen, lotet Handlungsfelder aus.

 

Weitere Energie-Tipps:

Was können Bürger unternehmen, um ihre Stromkosten zu senken?
Energie-Tipps: Stadt und Bürger sparen gemeinsam. Hier gibt es Hinweise, Linkstipps und Informationen rund um das Thema "Stromkosten".
Die Stadt Krefeld gibt Energie-Tipps zum Thema "Stromverbrauch".Grafik: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
Was können Bürger unternehmen, um ihre Kosten für Warmwasser zu senken?
Energie-Tipps: Stadt und Bürger sparen gemeinsam. Hier gibt es Hinweise, Linkstipps und Informationen rund um das Thema "Warmwasser".
Die Stadt Krefeld gibt Energie-Tipps zum Thema "Warmwasser".Grafik: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
Was können Bürger unternehmen, um ihre Heizkosten zu senken?
Energie-Tipps: Stadt und Bürger sparen gemeinsam. Hier gibt es Hinweise, Linkstipps und Informationen rund um das Thema "Heizkosten".
Die Stadt Krefeld gibt Energie-Tipps zum Thema "Heizen".Grafik: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
Was können Bürger unternehmen, um ihre Energiekosten für Beleuchtung zu senken?
Energie-Tipps: Stadt und Bürger sparen gemeinsam. Hier gibt es Hinweise, Linkstipps und Informationen rund um das Thema "Beleuchtung".
Die Stadt Krefeld gibt Energie-Tipps zum Thema "Beleuchtung".Grafik: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
Was können Bürger unternehmen, um bei der Mobilität Energiekosten zu sparen?
Energie-Tipps: Stadt und Bürger sparen gemeinsam. Hier gibt es Hinweise, Linkstipps und Informationen rund um das Thema "Mobilität".
Die Stadt Krefeld gibt Energie-Tipps zum Thema "Mobilität".Grafik: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

 

Energiekampagne der Stabsstelle Klimaschutz und Nachhaltigkeit:

 

Weitere spannende Themen aus der Stadtverwaltung:

Kontakt

Wichtig: Beachten Sie bitte die aktuellen Coronahinweise!

Lars Pauling

Telefon: 0 21 51 / 86-1067

E-Mail: lars.pauling@krefeld.de

Zimmer 1.29

Anschrift

Geschäftsbereich VI

Uerdinger Str. 204

47799 Krefeld