Inhalt

2018-07-13 Berufskolleg Vera Beckers bildet DFB-Junior-Coaches aus

Zuletzt geändert: 13.07.2018 12:07:30 CEDT

In Kooperation mit dem Deutscher Fußballbund (DFB) bildet das Berufskolleg Vera Beckers (BKVB) in dieser Woche fußballbegeisterte Schüler ab 15 Jahren zu DFB-Junior-Coaches aus. In der 40-stündigen Ausbildung im Rahmen des Bildungsgangs „Freizeitsportleiter mit Allgemeiner Hochschulreife" können die Teilnehmer frühzeitig Trainererfahrung sammeln, um später Kindern den Spaß am Fußball weiter zu vermitteln. Die Zertifikatsübergabe durch Vertreter des DFB findet am Freitag, 6. Juli, im BKVB statt. DFB-Präsident Reinhard Grindel als Schirmherr sowie Bundestrainer Joachim Löw als Pate begleiten die vom DFB mit Unterstützung der Commerzbank initiierte Ausbildung.

Der DFB-Junior-Coach bildet eine wichtige Säule innerhalb der DFB-Qualifizierungsoffensive und dient als Einstieg in die lizenzierte Trainertätigkeit. Ziele des Programms sind die Sicherung des Trainernachwuchses in Deutschland wie auch die Förderung des Ehrenamts. „Der Kinder- und Jugendbereich braucht viele qualifizierte und motivierte Trainer. Hier werden wichtige Grundlagen gelegt. Die DFB-Junior-Coaches werden den Jugendfußball nachhaltig aufwerten", sagt DFB-Sportdirektor Horst Hrubesch.