Inhalt

Kinderspielplatzsanierung An De Dreew

Fertigstellung der Teilsanierung des Spielplatzes -An de Dreew- in Krefeld-Hüls

Bild des Spielgerätes Kinderspielplatz An de Dreew

Am 08.08.2008 wurde die Bezirksvertretung Krefeld-Hüls über das Spielplatzkonzept der Stadt Krefeld und über die speziellen Maßnahmen in Hüls informiert.

Als erste Maßnahme sollte der Spielplatz neben dem Kindergarten -An de Dreew- gelegen, mit neuen Geräten ausgestattet werden, da in der Vergangenheit einige Geräte ersatzlos abgebaut werden mussten.

Mit dem Wechsel der örtlichen Paten Mitte 2009 konnten die neuen Paten die Kinder über die beabsichtigte Teilsanierung des Spielplatzes informieren.

Schnell war den Kindern klar, welche neuen Geräte zukünftig auf dem Platz eingebaut werden sollten.

Dies waren: - eine wetterfeste Tischtennisplatte,
- eine Pendelwippe,
- ein Klettergarten entlang des Weges und
- die Sanierung des Bolzplatzes.

Bild des Kinderspielplatz An de Dreew mit Tischtennisplatte

Darüber hinaus erhielten die vorhandenen Bänke einen neuen schattigen Standort.

Der letzte Bauabschnitt der Sanierung konnte in der 24 Kanlenderwoche 2010 abgeschlossen werden.
Somit stand den Kindern zum Anfang der Schulferien, der mit neuen Spielgeräten ausgestatteten Spielplatz wieder in ganzer Fläche zur Verfügung.