Inhalt

Vernetzung & Kooperation


Die Gleichstellungsstelle hält Kontakte zu Krefelder Frauenverbänden, Frauenprojekten und Frauenorganisationen, Gewerkschaften, der Wirtschaft und der Arbeitsverwaltung und schafft so ein Netzwerk für frauenpolitische Ziele.

Sie begleitet den Runden Tisch "Frau und Beruf" sowie den Arbeitskreis "Gewalt gegen Frauen" und die Arbeitsgruppe "Krefelder Netzwerke gegen Häusliche Gewalt", ist vertreten im Netzwerk Alleinerziehende, im Frauenpolitischen Forum und in der Gesundheitskonferenz Krefeld. In Kooperation werden unter anderem Veranstaltungen, Seminare und Podiumsdiskussionen zu Gleichstellungs- und Frauenthemen organisiert und durchgeführt.

Überregional ist die Gleichstellungsbeauftragte in zahlreichen Gremien tätig, um die vor Ort vorgefundenen Benachteiligungen von Frauen an die zuständigen Ministerien heranzutragen.