Inhalt

Sanierung der Beleuchtung in Sporthallen der Stadt Krefeld

BMU Logo neu

-

Die Stadt Krefeld hat verteilt auf das Stadtgebiet 72 Schulen mit 44 angeschlossenen Schulsporthallen. Hinzu kommen noch 20 Sporthallen.
Die mit der Energienutzung verbundenen und in den vergangenen Jahren stark gestiegenen Energiekosten sind für den Haushalt der Stadt Krefeld ein großer Kostenfaktor bei der Bewirtschaftung der eigenen Liegenschaften. Die Senkung des Energieverbrauches trägt somit sowohl zur Entlastung des Kommunalhaushaltes, als auch zur Schonung der Umwelt (insbesondere durch Senkung der CO²-Emissionen) bei.
In Rahmen des Klimaschutzes der Stadt Krefeld soll der Einsatz von LED-Beleuchtung weiter vorangetrieben werden.
Dazu werden zur Zeit unter der Fördernummer 03K02569 weitere Sporthallen mit der modernen, energiesparenden LED-Technik umgerüstet:

  • Zweifachsporthalle Schulzentrum Horkesgath
  • Zweifachsporthalle GGS Kohlplatzweg
  • Dreifachsporthalle Berufskolleg Uerdingen

In 2017 wurden außerdem folgende Sporthallen umgerüstet:

  • Dreifachsporthalle Gesamtschule Reepenweg
  • Zweifachsporthalle GGS Girmesdyk
  • Einfachsporthalle Steinstraße 81
  • Einfachsporthalle Lindenstraße 52

Sporthalle Neukirchener Str

Es werden Anlagen mit einem Lichtmanagement eingeplant. Dies hat folgende Vorteile:

  • Automatische Lichtregelung entsprechend des Tageslichteintrages und Präsenzerfassung
  • Einfache Schaltung der gesamten Anlage in Stufen. Die Sollwerte können somit entsprechend der Nutzungsart eingestellt werden (z.B. 300 Lux für den Schulsport, Training und Reinigung; 500 Lux für Training, Wettkampf; 750 Lux für Wettkampf und Tischtennis)

So wird von Anfang an die größtmögliche Verbrauchsreduzierung realisiert und die LED-Lebensdauer durch die Dimmung deutlich verlängert.

Dieses Projekt wird zusammen mit dem BMUB und dem Projektträger Jülich realisiert.

Eine Förderung durch die Bundesrepublik Deutschland, Zuwendungsgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages, in Höhe von 40% der Investitionskosten liegt vor.

Sporthalle BK Uerdingen