Inhalt

Königs, Alexander

Müller, Gastwirt
Verdienst: Stifter

Bild des Ehrengrabmals von Alexander Königs

* 04.09.1806
26.09.1882

Alexander Königs wurde am 04.09.1806 geboren. Er betrieb bis in das Jahr 1860 an der Ostecke der heutigen Lewerentzstraße/Alexanderplatz eine Öl- Getreidemühle. Nach deren Stilllegung beschränkte er sich auf die Fortführung seines Bauerngutes und seines bekannten Vergnügungslokals „Ölmühle", das in den Sommermonaten vielfach auch von Schauspielertruppen als Sommertheater genutzt wurde. Kurz vor seinem Tod schenkte Alexander Königs im Jahr 1880 der Stadt Krefeld ein mehr als zwei Morgen großes Grundstück für den Bau einer Webeschule und unterstützte dadurch die Seidenindustrie Krefelds.
Alexander Königs verstarb am 26.09.1882.


  • Ehrengrab: Hauptfriedhof (alter Teil), Feld B, Nr. 213-228
  • Straßenbenennung: Alexanderplatz und Alexanderstraße