Inhaltsbereich

Öffnungszeiten zur persönlichen Vorsprache: montags, mittwochs und freitags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und donnerstags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Die Beantragung einer Zinssenkung im Rahmen der Wohnraumförderung erfolgt direkt bei der zuständigen Stelle, hier bei der NRW.BANK. Zur Beantragung benötigen Sie eine Einkommensbestätigung. Weitergehende Informationen bietet die NRW.BANK auf folgender Internetseite...

Die Darlehensnehmer erhalten rechtzeitig vor dem Zeitpunkt der Zinsanpassung seitens der NRW. BANK eine Mitteilung bezüglich der Höhe des Zinssatzes und der halbjährlich zu zahlenden Leistungen.

Zur Beantragung der Zinssenkung benötigen Sie eine Einkommensbestätigung. Diese können Sie im Rahmen der oben angegebenen Öffnungszeiten im Fachbereich Soziales, Senioren und Wohnen beantragen.

Sollten Sie vorab Fragen haben, können Sie gerne die Mitarbeiter/innen der Wohnraumbewirtschaftung anrufen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es während der Öffnungszeiten nicht immer möglich ist, Ihren Anruf entgegenzunehmen. Sollten Sie sie einmal nicht erreichen, versuchen Sie es am besten außerhalb der Öffnungszeiten erneut oder schicken Sie eine E-Mail (siehe Kontaktdaten unten).

Wohnraumvermittlung, Wohnungsangaben, Wohnungen, Wohnung, Wohnen, Wohnberechtigungsschein, Hilfe bei der Wohnungssuche, Gebühren, Informationen, Wohnraumförderung, Zinsenhttps://www.krefeld.de/de/dienstleistungen/zinssenkung-im-oeffentlich-gefoerderten-wohnungsbau/Einkommensnachweise des vergangenen Kalenderjahres bis heute Nachweis über Unterhaltsleistungen (Urteil/notariell beglaubigte Urkunde/Kontoauszüge) Nachweis über Kinderbetreuungskosten (Kindergartenbeiträge etc.) Nachweis über Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung Nachweis über Einkünfte aus Land- oder Forstwirtschaft Nachweise über Einkünfte aus Kapitalvermögen (z.B. Zinsen, Dividenden, Erträge, etc.) Selbstständigkeit: Steuer- oder Vorauszahlungsbescheid, aktuelle Bilanz, Gewerbeanmeldung bzw. Gewerbeschein, Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) Personalausweis/ Ausweispapiere Schwerbehindertenausweis (und ggf. Nachweis über Pflegebedürftigkeit)
Stadtverwaltung Krefeld
Von-der-Leyen-Platz147798Krefeld
02821 85-0

Zinssenkung im öffentlich geförderten Wohnungsbau beantragen

Zuletzt geändert: 11.01.2022 11:02:14 CET

Öffnungszeiten zur persönlichen Vorsprache: montags, mittwochs und freitags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und donnerstags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Die Beantragung einer Zinssenkung im Rahmen der Wohnraumförderung erfolgt direkt bei der zuständigen Stelle, hier bei der NRW.BANK. Zur Beantragung benötigen Sie eine Einkommensbestätigung. Weitergehende Informationen bietet die NRW.BANK auf folgender Internetseite...

Die Darlehensnehmer erhalten rechtzeitig vor dem Zeitpunkt der Zinsanpassung seitens der NRW. BANK eine Mitteilung bezüglich der Höhe des Zinssatzes und der halbjährlich zu zahlenden Leistungen.

Zur Beantragung der Zinssenkung benötigen Sie eine Einkommensbestätigung. Diese können Sie im Rahmen der oben angegebenen Öffnungszeiten im Fachbereich Soziales, Senioren und Wohnen beantragen.

Sollten Sie vorab Fragen haben, können Sie gerne die Mitarbeiter/innen der Wohnraumbewirtschaftung anrufen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es während der Öffnungszeiten nicht immer möglich ist, Ihren Anruf entgegenzunehmen. Sollten Sie sie einmal nicht erreichen, versuchen Sie es am besten außerhalb der Öffnungszeiten erneut oder schicken Sie eine E-Mail (siehe Kontaktdaten unten).

Unterlagen

  • Einkommensnachweise des vergangenen Kalenderjahres bis heute
  • Nachweis über Unterhaltsleistungen (Urteil/notariell beglaubigte Urkunde/Kontoauszüge)
  • Nachweis über Kinderbetreuungskosten (Kindergartenbeiträge etc.)
  • Nachweis über Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
  • Nachweis über Einkünfte aus Land- oder Forstwirtschaft
  • Nachweise über Einkünfte aus Kapitalvermögen (z.B. Zinsen, Dividenden, Erträge, etc.)
  • Selbstständigkeit: Steuer- oder Vorauszahlungsbescheid, aktuelle Bilanz, Gewerbeanmeldung bzw. Gewerbeschein, Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)
  • Personalausweis/ Ausweispapiere
  • Schwerbehindertenausweis (und ggf. Nachweis über Pflegebedürftigkeit)

Leikanummer

99116004000000

Kontakt

Wichtig: Beachten Sie bitte die aktuellen Coronahinweise!

Dominique Krasic

Sachgebietsleiterin

Telefon: 0 21 51 / 86-3640

E-Mail: d.krasic@krefeld.de

Zimmer 120

Horst Breuer

Straßennamen A bis E

Telefon: 0 21 51 / 86-3605

E-Mail: horst.breuer@krefeld.de

Zimmer 127

Malte Kalinowski

Straßennamen F bis M

Telefon: 0 21 51 / 86-3606

E-Mail: malte.kalinowski@krefeld.de

Zimmer 129

Anschrift

Fachbereich Soziales, Senioren und Wohnen

Konrad-Adenauer-Platz 17

47803 Krefeld