Inhalt

Veranstaltungskalender

Attraktive Veranstaltungen beleben die Stadt

Krefeld ist aufgrund seiner bewegten Geschichte offen für kulturelle Strömungen und Neuerungen. Seismograph für diese Entwicklungen ist traditionell das Theater. Seit über 60 Jahren präsentiert das Stadttheater Krefeld in Kooperation mit dem Theater Mönchengladbach den interessierten Besuchern ein abwechslungsreiches Angebot in drei Sparten. Seit 1950 bieten die beiden Häuser Oper, Schauspiel, Ballett, Musiktheater sowie Kinder- und Jugendtheater. Daneben floriert eine facettenreiche freie Szene. Wohnzimmerbühnen, Tanz, Kabarett, Kleinkünstler, Kinder- sowie Puppentheater, Musiker und Kinos bieten Unterhaltung und Bildung. Auch Nischenanbieter finden in Krefeld ihren Platz.

Der Jazzkeller lockt seit 1958 internationale Jazzgrößen nach Krefeld und engagiert sich in der Nachwuchsförderung. Die Multifunktionshalle des Königpalasts liefert den Rahmen für sportliche und musikalische Events der Spitzenklasse. Das Seidenweberhaus ist neben dem Theater Spielstätte der Niederrheinischen Sinfoniker, die nicht nur das Krefelder Publikum mit Sinfonie-, Chor-, Kammer- und Kinderkonzerten begeistern. Auch Autoren und Comedians gastieren regelmäßig in Krefeld.

Gegenstand des Stadtgesprächs sind auch immer wieder die Erfolge der zahlreichen Sportvereine, allen voran die des Krefelder Eishockey Vereins. Während der Saison tragen die Galopprenntage zur Unterhaltung für die ganze Familie bei. Zahlreiche Bars und Clubs öffnen für Nachtschwärmer ihre Türen.

Veranstaltungshighlight 1. Halbjahr 2016 in Krefeld

Krefeld steht insbesondere für Kultur, Architektur und Design. Viele Veranstaltungen spiegeln dieses Profil wieder. Das Kulturfestival „Kultur findet Stadt(t)" im Juni zeigt einen Ausschnitt dieser beeindruckenden Kreativität. Auf der Straße, in den Geschäften, auf Podesten und Bühnen wird gesungen, musiziert, getanzt und gefeiert.

Der Pottbäckermarkt Anfang Mai lockt immer mehrere tausend Besucher in die Krefelder Innenstadt. Immer am Pfingstwochenende lädt der traditionelle Flachsmarkt rund um die Burg Linn herum ein. Der Niederrheinische Radwandertag am 1. Sonntag im Juli bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit das Land an Rhein und Maas "per Pedale" zu erobern. Die Innenstadt lädt zu Shoppingevents wie „Einkaufen bei Kerzenschein" und dem "Crefelder Weihnachtsmarkt" im November und zu verkaufsoffenen Sonntagen ein.

Das Stadtmarketing ist für die Eintragungen im Veranstaltungskalender zuständig. Veranstaltungsmeldungen richten Sie bitte direkt per E-Mail an nicole.bercz@krefeld.de oder Sie tragen diese direkt über das Veranstaltungsvorschlagsformular ein.

 

Logo