Inhaltsbereich

Nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz müssen sich Jugendliche, die vor Vollendung des 18. Lebensjahres ein Beschäftigungsverhältnis eingehen, ärztlich untersuchen lassen.

Diese Untersuchung ist kostenlos wenn der Untersuchungsberechtigungsschein vorgelegt wird.

Die Wahl des Arztes ist frei.

Untersuchungsberechtigungsschein, Bestätigung, Untersuchung, Jugendarbeitsschutzgesetz, Erstuntersuchung, beantragen, Arbeitsverhältnis, Anfang, Ausbildung, Bildung, Berufsausbildunghttps://www.krefeld.de/de/dienstleistungen/untersuchungsberechtigungsschein/Es fallen keine Gebühren an. gültiger Personalausweis, Reisepass oder Nationalpass Personalausweis oder Reisepass bei Antragstellung durch einen gesetzlichen Vertreter oder einen Bevollmächtigten Bestätigung des Arbeitgebers (nur für eine Nachuntersuchung notwendig)
Stadtverwaltung Krefeld
Von-der-Leyen-Platz147798Krefeld
02821 86-0

Untersuchungsberechtigungsschein beantragen

Zuletzt geändert: 30.03.2022 09:46:48 CEDT

Nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz müssen sich Jugendliche, die vor Vollendung des 18. Lebensjahres ein Beschäftigungsverhältnis eingehen, ärztlich untersuchen lassen.

Diese Untersuchung ist kostenlos wenn der Untersuchungsberechtigungsschein vorgelegt wird.

Die Wahl des Arztes ist frei.

Rechtliche Grundlagen

§ 32 Absatz 1 und § 34 Jugendarbeitsschutzgesetz

Unterlagen

  • gültiger Personalausweis, Reisepass oder Nationalpass
  • Personalausweis oder Reisepass bei Antragstellung durch einen gesetzlichen Vertreter oder einen Bevollmächtigten
  • Bestätigung des Arbeitgebers (nur für eine Nachuntersuchung notwendig)

Formen der Antragstellung

Persönlich, zukünftig auch über ein Online-Formular

Gebühren

Es fallen keine Gebühren an.

Bearbeitungszeit

Sofort bei Vorsprache, sofern alle erforderlichen Antragsunterlagen vollständig vorlie-gen oder fünf Werktage nach Eingang der vollständigen Antragsunterlagen.


Leikanummer

99068007040000, 99068007040000

Kontakt

Wichtig: Beachten Sie bitte die aktuellen Coronahinweise!

Roswitha Muenks

Telefon: 0 21 51 / 86-2191

E-Mail: roswitha.muenks@krefeld.de

Zimmer 103

Bernhard Hake

Telefon: 0 21 51 / 86-2271

E-Mail: bernhard.hake@krefeld.de

Zimmer 104

Anschrift

Bürgerservice Krefeld Mitte

Konrad-Adenauer-Platz 17

47803 Krefeld

Formulare